Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tierärztliche_Hochschule_Hannover_logo

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Bünteweg 2
30559 Hannover
www.tiho-hannover.de

Gründungsjahr: 1778
Mitarbeiterzahl: ca. 1.100
Branche: Hochschule, Veterinärmedizin, Biologie

Kontakt:
Holger Lehmkuhl
Tel: +49 511 9537869
Fax: +49 511 953827869
holger.lehmkuhl@tiho-hannover.de

Im Dienst für Mensch und Tier

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) wurde im Jahr 1778 als Roß-Arzney-Schule gegründet. Bis heute hat sie als einzige veterinärmedizinische Ausbildungsstätte ihren eigenständigen Status bewahrt. Seit 2003 ist die TiHo in der Trägerschaft einer Stiftung öffentlichen Rechts. Inklusive der Promotionsstudierenden sind derzeit etwa 2.500 Studierende an der TiHo eingeschrieben. Die TiHo hat sechs fachübergreifende Zentren gegründet und vereint sechs Kliniken, 19 Institute, drei Fachgebiete und drei Außenstellen. Neben der Lehre und Dienstleistungen wie Patientenversorgung und Diagnostik steht die TiHo für breit gefächerte grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung.

Umweltzertifikate
ÖKOPROFIT Hannover 2012/13
ÖKOPROFIT-Klub seit 2014

MASSNAHME KOSTEN NUTZEN/JAHR TERMIN
Dach- und Fenstersanierung Laborgebäude 123 – Institut für Lebensmitteltoxikologie und Chemische Analytik 605.000 € 110 MWh Fernwärme;
7.700 € Profit
10/2014
Fenstersanierung Gebäude 115 – Klinik für Rinder, Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit 300.000 € 75 MWh Fernwärme;
5.200 € Profit
10/2014

Unsere beste Maßnahme

Dach- und Fenstersanierung Laborgebäude 123
Durch die Dachsanierung, der Dämmung der Obergeschossdecke und der Erneuerung von 193 Fenstern tritt eine erhebliche Verringerung von Transmissionswärmeverlusten auf. Laborhygiene und Schallschutz gegenüber dem Außenbereich werden verbessert.
Durch die Sanierung ergibt sich eine jährliche Einsparung von 110 MWh Fernwärmeenergie, das entspricht 11.000 kg CO2 und 7.700 €.

Pro Jahr sparen wir ein:
Energie/Wärme 185.000 kWh
Emissionen 18.500 kg CO2
Kosten: 12.900 €