© Region Hannover

Presseinformation

HannoverPreis für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Bereits zum 15. Mal verleiht der WirtschaftsKreis Hannover seinen HannoverPreis. Auch im Corona-Jahr bleibt Nachhaltigkeit im Fokus, insbesondere der Schutz von Umwelt und Klima. Prämiert werden sowohl innovative Verfahren als auch Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen. Bewerbungen können online noch bis zum 31. August eingereicht werden. Der Sieger des mit 6.000 Euro dotierten Preises unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil wird am 5. November in Hannover ermittelt.

© Region Hannover

Hannover, 16. Juni 2020 – „Die Corona-Pandemie zwingt viele Unternehmen dazu, Nachhaltigkeit neu zu denken. Denn das Virus zeigt, wie wichtig frühzeitige Vorsorgemaßnahmen zur Bekämpfung von Krisen sind. Das Gleiche gilt für den Klimawandel: Ökologisch und ökonomisch nachhaltige Geschäftsprozesse, Produktionsverfahren und Lieferketten sind die Basis kollektiver Krisenprävention. Diese Entwicklung wollen wir mit unserem HannoverPreis fördern“, sagt Andrea Schöber-Sauerland, Vorsitzende des WirtschaftsKreises Hannover.

Dementsprechend können sich beim diesjährigen Wettbewerb bundesweit Firmen bewerben, die das Thema Klimaschutz richtungsweisend in ihr Geschäftsmodell und ihre Unternehmensphilosophie integriert haben. Neben dem positiven Beitrag zum Klimaschutz, werden zudem die unternehmerische Leistung sowie der wirtschaftliche Erfolg für Betriebe und Mitarbeiter bewertet. 

Die Jury wird aus den Einsendungen drei Unternehmen auswählen. Diese Finalisten werden am Abend der Preisverleihung per Kurzfilm portraitiert. Die Wahl des Preisträgers erfolgt während der Veranstaltung am 5. November im Alten Rathaus Hannover durch die digitale Abstimmung des Publikums. Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, wird den Preis übergeben. Bewerbungen können ausschließlich online eingereicht werden, die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2020.   

Anmeldungen unter: www.hannoverpreis.de 

Der HannoverPreis wurde 1991 anlässlich des 750-jährigen Stadtjubiläums Hannovers ins Leben gerufen. Er wird seither alle zwei Jahre zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen verliehen. Dazu gehörten beispielsweise in der Vergangenheit Disruption, werteorientierte Unternehmensführung oder die Integration von Digital Natives und internationalen Fachkräften.

WirtschaftsKreis Hannover e.V.

Der WirtschaftsKreis Hannover wurde 1980 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Unternehmern und Führungskräften aus der Region Hannover, die sich neben ihrer beruflichen Verantwortung auch wirtschafts- und gesellschaftspolitisch für den Wirtschaftsstandort Hannover engagieren. Die derzeit über 80 Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, wirtschaftsnahes Denken und gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein zu fördern.

www.wirtschaftskreis-hannover.de





Einrichtungen:
Datum: