KlimaList
© Landeshauptstadt Hannover (Quelle)

Energie-Frühstück

Online-Seminar

Wie geht’s weiter mit KlimaList? Da das Netzwerk sich derzeit nicht persönlich treffen kann, lud die städtische Wirtschaftsförderung zum ersten Online-Frühstück ein, bei dem der neue „KlimaList Marktplatz“ vorgestellt wurde. Es gab auch weitere wichtige Informationen z.B. zum Gebäudeenergiegesetz sowie zur CO2-Bepreisung. Das Energie-Frühstück ist eine Initiative aus dem ÖKOPROFIT-Programm und findet in Kooperation mit dem Unternehmen enercity statt.

Termin: Dienstag, 15. September 2020, 9.00 Uhr – 10.00 Uhr

Veranstaltungsablauf:

  • 09.00 Uhr Beginn des Web-Seminars und Begrüßung der Teilnehmenden
  • 09.05 Uhr Virtueller Marktplatz für das städtische Modellprojekt „Nachhaltiges Gewerbegebiet KlimaList“, Referentin: Veronika Wolf, Zero Emission GmbH
  • 09.15 Uhr „Was kommt mit dem Gebäudeenergiegesetz?“, Referent: Matthias Wohlfahrt, proKlima
  • 09.35 Uhr Rechtsupdate: Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) und CO2-Bepreisung, Referentin: Hanna Schulz / Giovanna Lobsien, Arqum GmbH
  • 09.50 Uhr Ausblick auf die neue ÖKOPROFIT-Klubrunde, Referent: Sven Weißenberg, Landeshauptstadt Hannover Wirtschaftsförderung
  • 10.00 Uhr Ende des Energie-Frühstücks

Damit es auch ein richtiges Frühstück wurde, gab es für Unternehmen, die im KlimaList-Gebiet ansässig sind, einen Brötchenservice dazu!



Karte KlimaList

Karte KlimaList 2018

IKOPRO List Flyer

Neu: Laufzeit der Förderrichtlinie bis zum 31. Januar 2021 verlängert