Externes Ausbildungsmanagement

EXAM

Ausbildungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen - direkt – vor Ort – unverbindlich - kostenfrei

Nachwuchssicherung

Nachwuchssicherung ist ein Thema für Betriebe jeder Größenordnung. Häufig lehnen kleine und mittelständische Unternehmen eine eigene Berufsausbildung aufgrund ihrer hohen Spezialisierung oder aus Mangel an Informationen ab. Gerade sie aber sind auf besonders qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Ausbildung ist für den Betrieb die beste Möglichkeit, besonders leistungsfähige und motivierte Fachkräfte zu gewinnen, da selbst ausgebildete Mitarbeiter die spezifischen Anforderungen und Belange des Betriebs am besten kennen.

EXAM berät und unterstützt daher vor allem kleine und mittelständische Betriebe in Fragen der Berufsausbildung – engagiert und tatkräftig, direkt vor Ort und kostenlos:

  • Information über Ausbildungsberufe, neue und neugeordnete Berufsbilder und die Ausbildung allgemein
  • Beratung hinsichtlich betrieblicher Ausbildungsmöglichkeiten und bei der Planung weiterer Schritte zur Ausbildung
  • Entlastung bei behördlichen Formalitäten, wie zum Beispiel bei der Zulassung als Ausbildungsbetrieb bei den Kammern, oder beim Abschluss des Ausbildungsvertrages
  • Begleitung auch während der Ausbildung in ausbildungsrelevanten Fragestellungen

Wir sind Kooperationspartner für Wirtschaftsförderer/innen, Unternehmer/innen und Ausbilder/innen in der Region Hannover und arbeiten eng mit der Agentur für Arbeit und den zuständigen Kammern zusammen.

Wir sind Ansprechpartner für, z.B.

  • neu gegründete Betriebe ohne Erfahrung mit Berufsausbildung,
  • Betriebsinhaber/innen mit Migrationshintergrund,
  • Betriebe, die eine beratende Begleitung für die Ausbildung benötigen,
  • Betriebe, die vorbildlich ausbilden und über ein neues Berufsfeld nachdenken,
  • Betriebe, die nur Teilinhalte eines Berufsbildes vermitteln können,
  • Betriebe, die nicht mit dem Dualen System vertraut sind.


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Standortinformationen 2/2018 - Fachkräftemonitoring

Das Beschäftigungshoch und der steigende Bedarf an Fachkräften sorgen dafür, dass das Fachkräfteangebot in den Branchen Gesundheitswirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie, Logistik sowie Produktionstechnik zunehmend sinkt. 

Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger