Menü öffnen
Logo Umsteigen statt Aussteigen

jobstarter

Umsteigen statt Aussteigen

Entwicklung und Etablierung einer bedarfsgerechten Handlungsstruktur, um Studienabbrecher und Betriebe sämtlicher regionaler Branchen zu einer alternativen dualen Berufsausbildung erfolgreich zusammenzuführen.

Projektsteckbrief

Name „Umsteigen statt Aussteigen“
Dauer 01.02.2015-31.01.2018.
Projektträger, Projektpartner
  • Projektträgerin: Region Hannover
  • Bundesagentur für Arbeit Hannover
  • Hochschule Hannover – Zentrum für Studium und Weiterbildung
  • IHK Hannover
  • Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) der Leibniz Universität Hannover (LUH)
  • Zentrale Studienberatung der LUH
  • Gleichstellungsbeauftragte der LUH
  • Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Hannover
  • Gesundheitswirtschaft e.V.
  • Handelsverband Hannover (HVH)
  • Niedersachsen-Initiative für die Informations-und Kommunikationswirtschaft ikn 2020
  • Handwerkskammer Hannover
  • Dehoga
  • Regionale Unternehmen
Zielgruppen
  • Das Projekt richtet sich an Studienabbrecher/innen aller Fachrichtungen
  • Unternehmen aller Branchen
Inhalte

Das Projekt „Umsteigen statt Aussteigen“ des Bundesförderprogramms JOBSTARTER plus hat zum Ziel, Studienabbrecher/innen hannoverscher Hochschulen alternativ Wege in eine duale Berufsausbildung aufzuzeigen. Hintergrund ist, dass Unternehmen im Zuge des Fachkräftemangels diese Zielgruppe als qualifizierte potenzielle Auszubildende schätzen.

Dazu wird an der Leibniz Universität Hannover und der Hochschule Hannover eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet, die branchenunabhängig, fächerübergreifend und bedarfsorientiert Beratung und Informationen zur Orientierung auf dem Weg in eine duale Berufsausausbildung anbietet.

Basis für dieses Angebot ist die Etablierung eines branchenübergreifenden Akteursnetzwerkes unter Einbindung regionaler Unternehmen. Dieses Netzwerk wird Betriebe und Studienabbrecher effizient und erfolgreich zusammenführen.

Website des Projektes: www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/umsteigen

Finanzierung Gefördert zu gleichen Teilen vom BMBF und ESF.
Förderzeile jobstarter