Auszubildende aus Polen

Hanower na plus

Ausbildungsperspektive für jungen Menschen aus Polen, um den negativen Folgen des demografischen Wandels in der Region aktiv entgegenzuwirken

Projektskizze

01.01.2015 - 31.12.2018

Projektträger

Werkstätten Stadtkirchenverband Hannover gGmbH
Hannover + GR

Zielgruppen

  • Junge Erwachsene aus Polen, die in Deutschland eine duale Ausbildung absolvieren möchten
  • KMU aus der Region Hannover, die vakante Ausbildungsplätze nicht besetzen können

Inhalte/Ziele

Eine moderne, an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Zuwanderungspolitik ist neben der bestmöglichen Erschließung aller inländischen Arbeitsmarktpotenziale auch in der Region Hannover ein zentraler Baustein für eine schlüssige Gesamtstrategie zur Fachkräftesicherung. Der zunehmende internationale „Wettbewerb um die besten Köpfe“ und der demografisch bedingte Rückgang der inländischen Erwerbsbevölkerung machen daher eine vorausschauende aktive Zuwanderungspolitik unverzichtbar. Das Projekt soll daher die Aktivitäten der Beschäftigungsförderung zur besseren Ausschöpfung inländischen Potenziale, vor allem von Frauen, Älteren und Menschen mit Migrationshinterund, sinnvoll ergänzen.

Das Projekt „Hanower na plus“ soll hierzu insbesondere im Bereich der Ausbildung einen Beitrag leisten, indem es dem Bewerbermangel in den Ausbildungsbetrieben der Region Hannover und den negativen Folgen des demografischen Wandels in der Region aktiv entgegengewirkt und dabei gleichzeitig jungen Menschen aus Polen eine Ausbildungsperspektive im Rahmen der dualen Ausbildung in der Region Hannover eröffnet.


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.