Menü öffnen

Logistik macht Schule

Aktivitäten zur Verbesserung der beruflichen Orientierung für die Querschnittsbranche Logistik.

Projektsteckbrief

Name Logistik macht Schule
Dauer Seit 2015
Projektträger, Projektpartner
  • Logistikunternehmen
    • Böhm Güterverkehrs GmbH
    • Dachser SE
    • Schenker Deutschland AG
    • Kaufmann Spedition GmbH
    • Pralle Logistik GmbH
Zielgruppen
  • Logistikunternehmen
  • Schüler/innen allgemeinbildender Schulen der Region Hannover
Inhalte Es werden verschiedene Themen im Bereich der beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern mit Vertreter/innen aus Unternehmen und Schulen in Workshopformaten bearbeitet. Ziel sind gemeinsame Projekte und Kooperationen zwischen Schüler/innen und Unternehmen zu schaffen. Die Workshops finden abwechselnd in verschiedenen Unternehmen statt, wobei die Gastgeber bei dieser Gelegenheit sich, ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsplatzangebote vorstellen können. Die Schulvertreter/innen (Schulleiter/innen, Lehrer/innen, Ausbildungslots/innen, Sozialpädagogen/innen) sind das Bindeglied zu der Zielgruppe der jungen Leute und fungieren durch die direkten Einblicke in Unternehmensstrukturen als Multiplikator/innen. Durch die regelmäßigen Dialoge entstehen Verständnis (für besondere Situationen, Strukturen, Zielgruppen), Ideen, Verabredungen und Verbindlichkeit.