Attraktive Arbeitgeber

Fachforum Ausbildungsmarketing

Im Rahmen des FACHFORUMS AUSBILDUNGSMARKETING werden Sie erfahren, was Ihr Unternehmen für junge Bewerber*innen attraktiv werden lässt.

Aktuell suchen in Niedersachsen rund 24.000 Jugendliche einen Ausbildungsplatz, zugleich sind etwa 27.000 Stellen noch frei. Eine sehr gute Situation für Jugendliche, aber eine große Herausforderung für Unternehmen. Was macht ein Unternehmen für junge Bewerberinnen und Bewerber attraktiv? Antworten auf diese Frage bietet das Fachforum "Ausbildungsmarketing", zu dem die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover für Montag, 24. September 2018, 9 bis 14 Uhr, kleine und mittlere Betriebe in das Haus der Region, Raum N 001, Hildesheimer Straße 18, in Hannover einlädt.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung ihre Akquise zu überprüfen und neue Wege zu gehen, um sich attraktiver zu machen. Um den eigenen Fachkräftebedarf zu decken, müssen Unternehmen auch für Auszubildende attraktiver werden – von der Vermarktung nach außen bis zur Unternehmenskultur nach innen. Im Rahmen des Fachforums erfahren die teilnehmenden Unternehmen, was sie tun können, um Auszubildende zu finden und an Ihr Unternehmen zu binden, was Auszubildenden heute wichtig ist und was eine untergeordnete Rolle spielt. Diese Themen werden in drei Workshops genauer beleuchtet.

Tagungsprogramm

  • Ab 9:00 Uhr – Ankunft 
  • 9:30 Uhr – Begrüßung Region Hannover
  • 9:45 Uhr – Keynote: Attraktive Arbeitgeber - Ausbildungsmarketing
    • Jakob Osman, Agentur Junges Herz
  • 10:30 Uhr – Vorstellung und Beginn der Workshops
    • Workshop 1 - Jakob Osmann.: Ausbildungsmarketing – Wie mache ich die Zielgruppe auf mein Unternehmen aufmerksam?
    • Workshop 2 - Hubert Hundt, Castenow: Candidat Experience – Wie binde ich Auszubildende an mein Unternehmen?
    • Workshop 3 - Alexander Lehmann, Great Place to Work: Attraktive Ausbildungsbetriebe – Was kann ich wie von den Besten aus der Region lernen?
  • 11:30 – Mittagspause, Imbiss vor Ort 
  • 12:15 – Fortsetzung der Workshops 
  • 13:15 – Podiumsdiskussion
    • Ein Vertreter des Unternehmens Böhm Güterverkehrs GmbH
    • Jakob Osman, Agentur Junges Herz
    • Jürgen Hansen, Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover
  • 13:45 – Ausklang der Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist limitiert, um einen vertrauensvollen Austausch zu ermöglichen.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. September per E-Mail unter beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de an. Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung an, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte der gewünschte Workshop bereits ausgebucht sein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um zu klären, welcher der beiden anderen für Sie infrage kommt. 

Das Programm und die Referentenvorstellung zum Herunterladen


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Standortinformationen 2/2018 - Fachkräftemonitoring

Das Beschäftigungshoch und der steigende Bedarf an Fachkräften sorgen dafür, dass das Fachkräfteangebot in den Branchen Gesundheitswirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie, Logistik sowie Produktionstechnik zunehmend sinkt. 

Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger