Impressionen vom zehnten Netzwerktreffen Welcome Back

Jubiläumsspecial - Zehntes Netzwerktreffen Welcome Back

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018

© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

1 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

2 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

3 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

4 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

5 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

6 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

7 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

8 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

9 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

10 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

11 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

12 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

13 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

14 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

15 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

16 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELCOME BACK –Special am 26.2.2018 - FuckUp Nights

17 / 18
© Stephanie Heitmüller

Impressionen zum WELLCOME BACK –Special am 26.2.2018

18 / 18

Neue Kontakte, Raum für Austausch und Impulse für den beruflichen Wieder- oder Quereinstieg: schon zum 10ten Mal lud die Koordinierungsstelle Frau und Beruf zum Netzwerktreffen für Wiedereinsteigerinnen ein. Als Jubiläumsspecial erstmals in Kooperation mit den InitiatorInnen der FuckUp Nights in Hannover Anna Gubanova und Gabriel Gelman (Geschäftsführer*in Fa. Netzbekannt GmbH) zum Thema „Scheitern als Chance?!“

www.fuckupnights.com ist eine internationale Veranstaltungsreihe, um berufliche Misserfolge aus der Stigmatisierung zu lösen und zu zeigen, dass auch das Scheitern ein Weg zum unternehmerischen Erfolg sein kann. Beim Welcome Back Special gaben die Speakerinnen Anna Gubanova, Stephanie Höll und Olga Müller in kreativen Vorträgen Einblick in ihre Berufs-und Lebenserfahrungen. Anschliessend diskutierten auf der Netzwerkveranstaltung mehr als 200 Gäste Ihre „Höhen und Tiefen“ im Plenum und in inspirierenden persönlichen Gesprächen rund um Versuch, Irrtum und (Lern-)Erfolge!

Gastgeberin Christiane Finner freut sich mit dem Ko´stellen Team schon sehr auf die nächste WELCOME BACK-Netzwerkveranstaltung am 16. April zum Thema „Stop and Go“ oder „Vollgas“? Vereinbarkeit in der Rushhour des Lebens


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Standortinformationen 2/2018 - Fachkräftemonitoring

Das Beschäftigungshoch und der steigende Bedarf an Fachkräften sorgen dafür, dass das Fachkräfteangebot in den Branchen Gesundheitswirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie, Logistik sowie Produktionstechnik zunehmend sinkt. 

Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger