Informieren, Austauschen, Kontakte knüpfen

„Ausbilder-Frühstück“

Die „Ausbilder-Frühstücke“ bieten Ausbilderinnen und Ausbildern aus Unternehmen die Möglichkeit, sich direkt und unbürokratisch zum Thema Ausbildung zu informieren.

Was ist ein „Ausbilder-Frühstück“?

Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks informieren externe Fachleute oder Mitarbeiter/-innen der Region Hannover über kurze Impulsreferate zu aktuellen Themen, wie zum Beispiel:

  • Fördermöglichkeiten,
  • Schülerpraktika und Schulprojekte,
  • Verbundausbildung / Prüfungsvorbereitungen,
  • Strategien der Bewerbersuche und –auswahl.

Dabei haben die Teilnehmer/-innen die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und Fragen an die Referent/-innen zu richten. Die „Ausbilder-Frühstücke“ finden in regelmäßigen Abständen statt und dauern 1 bis 1,5 Stunden.

Folgende Ziele stehen im Mittelpunkt:

  • Information über aktuelle Entwicklungen auf dem Ausbildungsmarkt
  • Klärung aktueller Fragestellungen
  • Herstellung von Kontakten / Verbundausbildung
  • Bereitstellung tatkräftiger Unterstützung
  • Lösungen finden bei Schwierigkeiten vor und während der Ausbildung.

An wen richtet sich das Frühstück?

Zu den „Ausbilder-Frühstücken“ sind alle Ausbilder/-innen der ausbildenden Unternehmen und Ausbildungsinteressierte in den jeweiligen Kommunen eingeladen.

Wie läuft ein „Ausbilder-Frühstück“ ab?

  • Veranstaltungsort und Catering werden je nach Bedarf und Möglichkeiten organisiert (z.B. Hotel, Bürgerhaus, Unternehmen, Kantine etc.)
  • Organisation, Betreuung und Moderation durch die Region Hannover in Kooperation mit der jeweiligen Kommune
  • Begrüßung und kurze Vorstellung der Gäste
  • Lockeres gemeinsames Frühstück
  • 1 – 2 Impulsreferate von maximal 10 Minuten Länge
  • Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch
  • Möglichkeit der Beratung durch die Wirtschaftsförderung der Region Hannover und der kommunalen Wirtschaftsförderung

Sind Sie interessiert? Dann sprechen Sie uns bitte direkt an.

Nächste Termine

2. digitales Ausbilder*innen-Frühstück in Neustadt

Freitag, 21.05.2021, 08:00 – 09:30 Uhr - per Videokonferenz
Folgender Ablauf ist geplant:

  • Begrüßung durch Jürgen Hansen, Region Hannover und Wirtschaftsförderer Uwe Hemen
  • Vorstellung Digiscouts, Auszubildende digitalisieren Ihren Betrieb. Geht das? Und ob! temps GmbH Malereibetriebe, Ajmone Ukaj
  • Kostenfreie und gezielte Sprachförderung für Auszubildende, Jürgen Hansen, Region Hannover
  • Aktuelle Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Auszubildende, Infos zur Ausbildungsprämie, Christin Fietz, Andrea Kemper, beide Jobcenter Region Hannover, N.N. Arbeitgeberservice
  • Vorstellung der Studien- & Berufemesse KGS 2021, Lukas Jarczynski, Olga Lorenz, Dirk Tronnier, alle KGS Neustadt 

Anmeldungen bitte bis zum 18.5 an info@wifoe-neustadt.de oder telefonisch (05032/9634-285) an- oder abzumelden.
Nach der Zusage erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung die Zugangsdaten für das digitale
Ausbilder-Frühstück via Go ToMeeting per Mail übermittelt.





Kategorien:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf - Termine bis Ende Juli

Veranstaltungen und Termine der Koordinierungsstelle Frau und Beruf bis Ende Juli 2021. Alle Angebote online unter https://programm.frau-und-beruf-hannover.de

Trends und Fakten 2020

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsraum Region Hannover 2020

Berufliche Orientierung in der SEK II

Jugendliche in einer schwierigen Zeit unterstützen - Workshopreihe für Lehrerinnen und Lehrer

Social StartUp Guide

Dein Guide durch das Entrepreneurship Programm des Social Innovation Center Hannover.

Immobilienmarktbericht 2020

Der Immobilienmarkt steht zur Jahresmitte im Zeichen der Corona-Pandemie, von der die Immobilienteilmärkte unterschiedlich stark betroffen sind.

Gewerbeflächenmonitoring 2020

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2020

Berufliche Chancen für zugewanderte Frauen

Sie möchten in Ihrem Beruf arbeiten oder einen neuen Beruf erlernen? Was brauchen Sie, um in Deutschland zu arbeiten? Welche Chancen haben Sie mit Ihrem Berufswunsch?

HomeOffice Guide

Praktische Handreichungen für Unternehmen und Beschäftige - so schaffen Sie den Umzug ins HomeOffice

Immobilienmarktbericht - Aktualisierte Daten 2019

Aktualisierte Daten des Immobilienmarktberichtes 2019 - Büro und Logistik

Studienabbrecher/innen gesucht!

Berufsausbildung als Alternative - Inhalte, Ziele und Partizipationsmöglichkeiten des Projektes Umsteigen statt Aussteigen.

So gelingt die Ausbildung - Im Dialog zum Erfolg

Programm der Workshopreihe für Ausbilder/innen und Auszubildende

Seminarprogramm Frau und Beruf 2020

Das Jahresprogramm 2020 der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Digitale Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2021

Gesprächsreihe für Unternehmen

ÖKOPROFIT HANNOVER Broschüre

Dokumentation 2019-2020