Social Innovation Center

Heldinnen Workshop

Wer seid Ihr?

© Region Hannover

Team Heldinnen Workshop

Annekatrin Utke, B.A. Kultur- und Medienwissenschaft HU Berlin, momentan Master Inszenierung der Künste und der Medien Schwerpunkt Theater an der Universität Hildesheim, forscht in ihrem Masterprojekt zur Inszenierung von Weiblichkeit, leitete im Schuljahr 2017/18 die AG Künstlerisches Gestalten an der Robert-

Bosch-Gesamtschule, Hildesheim.

Jessica Dietz, B.A. Kultur und Wirtschaft – Philosophie an der Universität Mannheim , 5. Semester Kulturvermittlung – Schwerpunkt Theater an der Universität Hildesheim, seit 2015 wirkt sie an verschiedenen Theater-/Tanzinszenierung als Regie-/Choreografieassistentin mit, 2016/17 Leiterin der UNESCO AG „Menschenrechte und Künste“ an der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim.

Gemeinsam sind wir Projektleiterinnen des Held*innen-Workshops und Freundinnen.

Was ist Eure sozial innovative Idee?

Wir möchten durch das Vermitteln von feministischen Perspektiven und das selbstständige und künstlerische Arbeiten Schülerinnen empowern.

Was treibt euch an?

Wir wären gerne schon früher feministischen Theorien und Lesarten begegnet, auch während unserer Schulzeit. Insbesondere in der Phase des Erwachsenwerdens kommen viele Unsicherheiten hinzu. Unser Ziel ist es, Schülerinnen durch den Workshop zu empowern und zu Akteur*innen / Held*innen werden zu lassen.

Was erhofft Ihr Euch von den drei Monaten Entrepreneurship-Programm?

Anni: Ich wünsche mir das Projekt auszubauen, die Umsetzung konkreter werden zu lassen und einen Austausch mit anderen und freu mich auf Input von verschiedenen Seiten.

Jessi: Ich erhoffe mir dadurch gezielter an der Realisierung unseres Workshopformats arbeiten zu können und insbesondere Kontakte zu knüpfen, die uns durch ihre Expertisen hierbei beraten.

Außerdem hoffe ich, dass unsere Teilnahme am Entrepreneurship-Programm mehr Sensibilität für dieses unserer Meinung nach so wichtige Thema kreiert.


Downloads


Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Social Innovation Center Bewerbungsformular

Bewerbungsformular zur Teilnahme am Entrepreneurship-Programm