für die Region Hannover

Immobilienmarktbericht

Der regionale Immobilienmarktbericht trägt seit 2003 zur Markttransparenz bei. Seit zwölf Jahren stellt die Wirtschaftsförderung der Region Hannover gemeinsam mit einer steigenden Zahl von Partnerinnen und Partnern aus der Immobilienwirtschaft Kerndaten aus allen Marktsegmenten zusammen und bereitet diese übersichtlich auf.

Die vorliegende Ausgabe des Immobilienmarktberichts wurde von der Region Hannover und der Landeshauptstadt gemeinsam mit weiteren 17 Partnern aus der regionalen Immobilienwirtschaft erarbeitet. Das renommierte Beratungsunternehmen bulwiengesa AG prüft und ergänzt jeweils die zusammengetragenen Informationen und Erkenntnisse.

Darüber hinaus ist sie als App für iPad und iPhone unter wirtschaftsfoerderung-hannover.de/apps mit zusätzlichem Bild- und Textmaterial und weiteren Funktionen erhältlich.

Hier können Sie sich den aktuellen Immobilienmarktbericht Hannover sowie die vorhergehenden Ausgaben als pdf herunterladen:


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Roboterfabrik - Ausbildung für Robonatives

Die Roboterfabrik verfolgt einen bundesweit einmaligen, integrierten Ansatz zur Ausbildung sog. "Robonatives", der in der Schule beginnt und an der Universität bzw. im Unternehmen fortgesetzt wird.

Immobilienmarktbericht 2017

Nachgefragt bei Investoren: Hannover punktet in allen Teilmärkten 

Logistikprofil Region Hannover 2017

Detaillierte Informationen und Kennzahlen zum Logistikstandort Region Hannover

Trends und Fakten 2017

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2017

Gewerbeflächenmonitoring 2017

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2017

Wirtschaftsreport 2016

Wirtschaftliche Entwicklung von 2005 bis 2015 – die Region Hannover im überregionalen Vergleich und Profile der regionalen Leitbranchen.

Back2Job

Back2Job – Ingenieurinnen gesucht! Wiedereinstieg in Teilzeit mit betrieblicher Praxis und Besuch der Universität und Hochschule!