© hannoverimpuls GmbH

Vom Standort Hannover aus international erfolgreich

Plug & Work

Vom Startup bis zum etablierten Unternehmen: Mit dem Plug & Work-Wettbewerb unterstützt hannoverimpuls Firmen und Gründende aus dem In- und Ausland bei der Ansiedlung in Hannover. Hannoversche Unternehmen hingegen erhalten Hilfe bei der Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in internationale Märkte. Beratung sowie geförderte Büro- und Arbeitsflächen mit einem Gesamtwert von mehreren Tausend Euro bieten optimale Voraussetzungen für die Umsetzung Ihrer unternehmerischen Vorhaben.

Mehrere Hundert Ansiedlungs- und Beratungsfälle zeugen von unserer Expertise: Wir helfen Unternehmen, die sich in Hannover ansiedeln möchten oder vorhaben, hier zu gründen, indem wir bürokratische Hürden minimieren. So können Sie sich auf Ihr Business konzentrieren. Strategische Coachings, Kontakt zu passenden Kooperationspartnern und Zugang zu Kundennetzwerken schaffen darüber hinaus ideale Startbedingungen, um vom Standort Hannover aus unkompliziert auf dem deutschen und europäischen Markt Fuß zu fassen. Inländische Unternehmen dürfen dabei nicht älter als ein Jahr sein – wenn eine Gründungsabsicht besteht, muss diese innerhalb von drei Monaten umgesetzt werden.

In Hannover ansässige Firmen, die mit einem Büro im Ausland weitere Märkte bespielen wollen, erhalten von uns finanzielle Unterstützung, ein Büro im Zielland anzumieten.

Unsere konkreten Unterstützungsmaßnahmen für Ihren Start in Hannover bestehen aus einem individuell abgestimmten Leistungspaket, das aus folgenden Bausteinen zusammengesetzt ist:

  • Bezuschusste Büro-, Produktions- bzw. Laborflächen an branchenspezifisch ausgewählten Standorten
  • Minimierung des bürokratischen Aufwands: Notwendige Zulassungen, Telefon- und Internetzugang, Klärung von Steuer- und Zollfragen, ein Firmenkonto und vieles mehr
  • Networking durch Mitgliedschaft in Branchennetzwerken, Teilnahme an Veranstaltungen und Seminaren
  • Strategisches Coaching, beispielsweise zu Vertriebsberatung, Online-Marketingkonzeptentwicklung, PR-Beratung und vielem mehr

Unsere Unterstützung für hannoversche Unternehmen, die eine internationale Expansionsstrategie vorweisen können, die den Standort Hannover stärkt:

  • Bezuschusste Büro-, Produktions- bzw. Laborflächen an einem internationalen Standort

Teilnehmen

Wenn Sie sich für eine Teilnahme am Plug&Work-Wettbewerb interessieren, füllen Sie online unser kurzes Bewerbungsformular aus und schicken Sie es uns zu. Teilen Sie uns mit, ob Sie sich für eine Gründung oder eine Ansiedlung interessieren und in welcher Branche Sie tätig sind. Wenn Sie aufgrund Ihrer Bewerbung in Betracht kommen, werden wir Sie im zweiten Schritt bitten, uns Ihre Ideen und Erfolgspläne ausführlicher schriftlich einzureichen.

Anhand Ihrer eingereichten Unterlagen und der Empfehlungen eines Auswahlkomitees werden die Gründungs- und Ansiedlungsunternehmen für die Leistungen von Plug & Work durch eine branchenübergreifende Jury zusammen mit hannoverimpuls ausgewählt. Und bereits drei Monate nach der Prämierung beziehen Sie Ihren neuen Standort.

Der Plug & Work-Wettbewerb wird jährlich viermal ausgelobt – jeweils zum Quartalsende. Die Bewerbungsfristen enden in diesem Jahr am 20. Juni, 19. September und am 05. Dezember.

Ansprechpartnerin Ansiedlung:

Kontakt

Frau Anna Klose

Projektleiterin Internationalisierung

Ansprechpartner Gründung:

Kontakt

Herr Marcus Rohde

Projektleiter Plug and Work

hannoverimpuls GmbH


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.