Erfolgsfaktor Kalkulation

Überblick über die gängigen Kalkulationsverfahren und deren Anwendungsbereiche

TERMIN(E): 27.06.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr
05.09.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr
12.12.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr
ORT: Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover
PREISE: kostenlos

Raum: Schulungsraum oder Raum 314 - wird vor Ort ausgeschrieben. Der Besuch der Themenworkshops setzt die Teilnahme an den Grundlagenworkshops voraus.

Ohne geeignete Werkzeuge in der Kalkulation kann eine steigende Zahl von Angebotserstellungen in Verbindung mit der zunehmenden Produkt- und Leistungsvielfalt schnell zum Problem werden!

Die Herausforderung besteht darin, schnell und zuverlässig zu kalkulieren und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Angebotskalkulation kommt daher eine besondere Bedeutung zu – sie ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, welche über den Gewinn oder Verlust eines Auftrages bzw. den gesamtwirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens entscheidet!

Im Rahmen des Seminars „Erfolgsfaktor Kalkulation“ möchten wir Ihnen im ersten Schritt einen umfassenden Überblick über die gängigen Kalkulationsverfahren und deren Anwendungsbereiche geben. Zeit ist vor allem für kleine Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen die entscheidende Größe – daher widmet sich unser zweiter Seminarabschnitt der Herleitung eines Stundenverrechnungs-Satzes und der Angebotskalkulation direkt an einem Praxisbeispiel, um so Theorie und Praxis zu verbinden!

Mit Hilfe des Seminars werden Sie

  • die Aufgaben und Methodik der Kalkulation verstehen lernen,
  • die Belastbarkeit Ihrer Kalkulation erhöhen können,
  • ein Werkzeug zur optimalen Angebotskalkulation kennenlernen sowie
  • Hilfestellungen zur Standardisierung des Kalkulationsverfahrens erhalten.

Als Ihre Dozenten konnten wir für dieses Seminar Herrn Andreas Latsch und Herrn Daniel Manegold von der Firma IMB – Institut für Mittelstandsberatung GmbH gewinnen.

Information und Anmeldung

Anmeldung bitte unter Angabe des gewünschten Termins per Mail an wirtschaftsfoerderung@region-hannover.de

Rückfragen und weitere Informationen: Thomas Schüßler, E-Mail: thomas.schüssler@region-hannover.de oder 0511 - 616 23105

Hinweis: Der Besuch der Themenworkshops setzt die Teilnahme an den Grundlagenworkshops Bilanz und GUV sowie Die unterjährige BWA voraus.