Kompetenzfeststellungsverfahren erfolgreich einsetzen

Für Ehrenamtliche und Interessierte - Kompetenzfeststellungsverfahren in der Berufsorientierung mit Jugendlichen erfolgreich einsetzen

TERMIN(E): 12.06.2018 von 17:30 bis 19:30 Uhr
ORT: Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover
PREISE: kostenlos

Region Hannover, Haus der Wirtschaftsförderung Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover Konferenzraum 1 EG

Der Einsatz von Kompetenzfeststellungsverfahren ist ein Instrument, das, aus der Personalentwicklung stammend, mittlerweile auch an Schulen immer häufiger Anwendung findet. Oftmals werden bereits in der achten Klasse Potentialanalysen durchgeführt, um die Interessen, Wünsche, Stärken und Schwächen der Schüler und Schülerinnen zu erfassen.

Richtig eingesetzt, kann sie eine hervorragende Grundlage für das gesamte Bewerbungsverfahren, von der Berufswegeplanung über die Erstellung der Bewerbungsunterlagen bis hin zum Vorstellungsgespräch, sein.

Unter Verwendung von Praxisbeispielen befasst sich das Seminar mit den psychologischen Hintergründen und dem Aufbau einer Potentialanalyse, deren Anwendungsmöglichkeiten und Nutzung in der Berufsorientierung und im Bewerbungsverfahren sowie mit zu beachtenden Knackpunkten.

Referentin: Sandra Pöllmann, Bewerbungscoaching