die BBS als Innovations- und Zukunftszentrum

Innopunkt

Kompetenzzentrum BBS - Qualifizierungskooperation zwischen der BBS Neustadt, der Hochschule Hannover und der IHK Hannover

Projektsteckbrief

Name

„Innopunkt“ – Weiterentwicklung der BBS als Innovations- und Zukunftszentrum

Dauer

01.08.2013 – 31.12.2014

Projektträger, Projektpartner

  • Region Hannover
  • BBS Neustadt a.Rbg.,
  • Hochschule Hannover-Bereich Service und Lehre sowie Fakultäten,
  • IHK Hannover,
  • Betriebe der Region Hannover

Zielgruppen

Direkt: Betriebe

Indirekt: Facharbeiter/"3+3"-Qualifizierte, Meister/Techniker mit einer Hochschulzugangsberechtigung,

Studienabbrecher, welche einen Berufsausbildungsabschluss anstreben 

Inhalte

Konzeptentwicklung zur Ausgestaltung einer exemplarischen Qualifizierungskooperation zwischen der BBS Neustadt, der Hochschule Hannover und der IHK Hannover  im Fachbereich Mechatronik. Hierzu zählt die Entwicklung von Übergansangeboten mit modellhaften Curriculums-/ Qualifizierungsbausteinen unter Einbezug der zu berücksichtigenden Rahmenbedingungen. Im Kontext der "Offenen Hochschule" wird das Konzept zum einen darauf abzielen, Berufstätigen (Facharbeitern, Meistern/Technikern) ohne eine klassische Hochschulzugangsberechtigung einen Hochschulabschluss und zum anderen Studienabbrechern im Sinne von Teilqualifizierten alternativ einen Berufsausbildungsabschluss zu ermöglichen.

Projektkoordination

Kontakt

Frau Ingela Walton

Region Hannover

Beschäftigungsförderung

Projektleitung

Kontakt

Bettina Ladwig

Ansprechpartnerin Region Hannover

Beschäftigungsförderung


Publikationen


Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger

Working in Hanover - Guide for non-EU nationals

Are you from a non-EU country and studying for a degree or doctorate in Hanover? Are you considering working in the region once you graduate? Our advice is to look into this early on – you can start job hunting while you are still completing your degree or doctorate.

Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Roboterfabrik - Ausbildung für Robonatives

Die Roboterfabrik verfolgt einen bundesweit einmaligen, integrierten Ansatz zur Ausbildung sog. "Robonatives", der in der Schule beginnt und an der Universität bzw. im Unternehmen fortgesetzt wird.

Fortbildungsprogramm Übergang Schule-Beruf 1. Schulhalbjahr 2018/2019

Seminare für ehrenamtlich Tätige im Übergang Schule-Beruf

Wissensmanagement 2018 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen im Rahmen der Workshops die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements. Aktuelle Impulsvorträge, eine breite Diskussion und der Erfahrungsaustausch untereinander helfen Ihnen, Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis umzusetzen.

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2018

Gesprächsreihe für Unternehmen - Wie sichere ich meinem Unternehmen die klugen Köpfe?