Menü öffnen

Innopunkt

die BBS als Innovations- und Zukunftszentrum

Kompetenzzentrum BBS - Qualifizierungskooperation zwischen der BBS Neustadt, der Hochschule Hannover und der IHK Hannover

Projektsteckbrief

Name „Innopunkt“ – Weiterentwicklung der BBS als Innovations- und Zukunftszentrum
Dauer 01.08.2013 – 31.12.2014
Projektträger, Projektpartner
  • Region Hannover
  • BBS Neustadt a.Rbg.,
  • Hochschule Hannover-Bereich Service und Lehre sowie Fakultäten,
  • IHK Hannover,
  • Betriebe der Region Hannover
Zielgruppen

Direkt: Betriebe

Indirekt: Facharbeiter/"3+3"-Qualifizierte, Meister/Techniker mit einer Hochschulzugangsberechtigung,

Studienabbrecher, welche einen Berufsausbildungsabschluss anstreben 

Inhalte Konzeptentwicklung zur Ausgestaltung einer exemplarischen Qualifizierungskooperation zwischen der BBS Neustadt, der Hochschule Hannover und der IHK Hannover  im Fachbereich Mechatronik. Hierzu zählt die Entwicklung von Übergansangeboten mit modellhaften Curriculums-/ Qualifizierungsbausteinen unter Einbezug der zu berücksichtigenden Rahmenbedingungen. Im Kontext der "Offenen Hochschule" wird das Konzept zum einen darauf abzielen, Berufstätigen (Facharbeitern, Meistern/Technikern) ohne eine klassische Hochschulzugangsberechtigung einen Hochschulabschluss und zum anderen Studienabbrechern im Sinne von Teilqualifizierten alternativ einen Berufsausbildungsabschluss zu ermöglichen.