Digitale Werkstatt Attraktive Arbeitgeber

Gesprächsreihe für Unternehmen zur Steigerung ihrer Arbeitgeberattraktivität
© Region Hannover

Wie sichere ich für mein Unternehmen die klugen Köpfe?

Die Antwort hängt zunehmend davon ab, ob ein Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird. Dabei gibt es viele Handlungsansätze, die kleine und mittlere Unternehmen umsetzen können. Gewinnen Sie in der „digitalen Werkstatt Attraktive Arbeitgeber“ einen Eindruck, welche Lösungen auch für Ihr Unternehmen geeignet sein könnten und profitieren Sie vom gemeinsamen Erfahrungsaustausch. 

Termine 2021 Erstes Halbjahr

Future Skills: Basics and Practice

Handlungskompetenzen für die Zukunft

Die Herausforderungen an Unternehmen und Organisationen steigen mit zunehmender Komplexität und Unsicherheit in der globalen Welt. Hinzu kommt ein hohes Entwicklungstempo an innovativen Technologien, die unsere Art des Zusammenlebens und Arbeitens stark verändern. Darauf können Organisationen nicht nur durch Wissensaneignung reagieren. Wir müssen vielmehr stärker als bisher Handlungskompetenzen nutzen, die uns befähigen, in neuen und herausfordernden Situationen Entscheidungen treffen zu können und zu handeln. Dies ist der Fokus der Kompetenzwerkstatt „Future Skills: Basic & Practice“.

Analysephase

  • Mittwoch, 27.Mai 2020, 14-17 Uhr

Sie erfahren, warum und in welchen Situationen „Future Skills“ relevant sind und diskutieren nach einer Methode, die Ihre Kompetenzen im kritischen und visionären Denken fördert. Dabei schulen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit im Austausch mit anderen in verschiedenen Formaten. An diesem Tag schaffen wir ein Bewusstsein für 17 „Future Skills“, die auf einer Studie von Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers basieren. Danach geben wir Ihnen eine kleine Hausaufgabe mit auf den Weg: Sie arbeiten an Ihrer Selbstkompetenz, reflektieren Feedback und Ihre Stärken - und erhalten anschließend Ihr persönliches „Future Skills- Note Book“.

Praxisphase

  • Montag, 14. Juni 2020, 14-17 Uhr

Hier steht im Vordergrund, wie Sie „Future Skills“ in Ihrer Organisation praktisch einsetzen. In Gruppen erproben Sie Design Thinking, System– und Zukunftsgestaltungskompetenz. Dabei fokussieren Sie sich auf die Themen, die für Ihre Organisation am wichtigsten sind, und erarbeiten praktische Ideen, wie diese stärker gefördert werden können. Die Ergebnisse aus beiden Tagen der Kompetenzwerkstatt halten Sie wenige Tage später als gedrucktes „Big Picture“ (Infoposter) in den Händen.

Referent

Tanja Föhr & Paula Föhr

FÖHR Agentur für Wissenstransfer und Innovationskulturen, Hannover www.tanjafoehr.com

Termine 2021 Zweites Halbjahr

Führungskräfte als Personalentwickler/innen Potenziale erkennen und fördern

Um das Unternehmen voranzubringen, müssen sich auch deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  ständig weiterentwickeln. Potenziale sollen gehoben, Wissen vervielfältigt werden. Sie als Führungskraft sind gefordert, über Bedarfe und Vorgehensweisen zu entscheiden. Doch wie genau ermittle ich Bedarfe und Potenziale meiner Mitarbeitenden? Wie fördere ich Motivation und die Weitergabe des Wissens, um größtmöglichen Nutzen für die Firma zu generieren? Wie sichert man spezielle Kenntnisse, wertet Erfahrungen strukturiert aus und entwickelt Wissen und Kompetenzen systematisch weiter?

Analysephase

  • Dienstag, 07.09.2021, 14-17 Uhr

Im Analyseworkshop geben wir Impulse zum Thema Potenzialermittlung sowie Förderung von Mitarbeitenden und schauen uns das Thema interner Wissenstransfer an. Gemeinsam mit den teilnehmenden Unternehmen wird der aktuelle Istzustand beleuchtet. Dazu diskutieren wir mit Ihnen, welche Voraussetzungen gegeben sein sollten, um diese Aktivitäten im Alltagsgeschäft erledigen zu können.

Praxisphase

  • Donnerstag, 30.09.2021, 14-17 Uhr

Heute steigen wir gemeinsam in die Praxis ein! Wir zeigen auf, wie Umsetzungsszenarien aussehen könnten, diskutieren mit Ihnen, was Sie für sich adaptieren können, wo noch Stolpersteine sind und wie diese aus dem Weg geräumt werden können. Dazu erproben wir auch in Kleingruppen verschiedene Methoden.

Erfahrungsaustausch

  • Donnerstag, 04.11.2021, 14-16 Uhr

Vier Wochen nach der Praxisphase treffen wir uns zum abschließenden Erfahrungsaustausch. Wir wollen uns gemeinsam Ihre Umsetzungsbeispiele anschauen, Fragen beantworten und dadurch lernen, um weiter zu denken und für die Zukunft bestmöglich aufgestellt zu sein.

Referent

Tessa Forsblad

 FORSBLAD VISIONS, Hannover www.vorsblad-visions.de 

Klemens Keindl

keindl consulting, Berlin www.klemenskeindl.de

Anmeldung und Kosten

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung per Mail unter Angabe des gewünschten Themas an: beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de

Der Link zur jeweiligen Veranstaltung wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesendet. 

Zielgruppe

Die Veranstaltungsreihe richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Einzelpersonen ohne Beratungstätigkeiten, um den vertraulichen Austausch zu fördern. 

Kosten

 Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Kontakt

Region Hannover
Dr. Mahzad Peschke
Projektkoordination
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Mahzad Peschke

Das könnte Sie auch interessieren Terminfinder öffnen

nach oben