22. PraxisForum Projektmanagement

10.09.2021 -  Sage mir, wie dein Projekt startet und ich sage dir, wie es endet. Daher benötigt eine gute Projektleitung das richtige Handwerkszeug, um diese Fragen schon beim Projektstart zu klären. Lernen Sie anhand von Beispielen aus der Praxis unterschiedliche Ansätze für den Ihren Projektstart kennen.

Preise

kostenlos

Wie bei einem Wettrennen bestimmen die ersten 5-10% des Projekts über den Erfolg und ziehen sich durch das gesamte Projekt.  

Dafür sind viele Fragen schon frühzeitig zu beantworten, z.B.

  • Was ist das Ziel des Projektes?
  • Welches sind die wichtigsten Anforderungen?
  • Welche Qualität soll das Ergebnis haben?
  • Was sind die spezifischen Erfolgsfaktoren?
  • Was sind die kaufmännischen, zeitlichen und technischen Rahmenbedingungen?
  • Welche Vorgehensweise ist die richtige und was ist richtig?
  • Wer sind die Stakeholder?
  • Wie muss das Team zusammengestellt sein und wie integriert die Projektleitung die wichtigsten Beteiligten?

Ungeklärte Fragen beim Projektstart führen schnell zu ungeordnetem Vorgehen und/oder Verzögerungen und das kann den Projekterfolg erheblich gefährden. Daher benötigt eine gute Projektleitung das richtige Handwerkszeug, um diese Fragen schon beim Projektstart zu klären.

Unsere Referierenden werden anhand von Beispielen aus der Praxis unterschiedliche Ansätze für den Projektstart beleuchten und wertvolle Tipps aus ihrer Projektarbeit weitergeben.

Programm

16:30 Uhr Begrüßung und Moderation
  • Prof. Dr. Andreas Daum (Hochschule Hannover)
  • Prof. Dr. Martina Peuser (Leibniz Fachhochschule)
Impulsvortrag 16:45 Uhr
  • Dr. Wolfgang Falz (VSM AG)
Praxisvorträge
  • 17:00 Uhr „Startphase der European Payments Initiative (EPI) – Zusammenarbeit in einem europäi-schen Projekt.“
    Susanne Klusmann (EPI Interim Company SE)
  • 17:45 Uhr „Herausforderungen beim Projektstart in der öffentlichen Forschung bei hohem Drittmittelanteil.“
    Dr. Jens Reiche (Max Planck Institut) 
18:30 Uhr Pause – 30 Minuten
  • 19:00 Uhr „Technische Projekte für Kunden – Voraussetzungen für einen erfolgreichen Projektstart.“
    Christian Torp (ibk IngenieurConsult) 
  • 19:45 Uhr „Projektstart in einem agilen Projekt schön und gut, aber wie binde ich die Nutzer von Anfang an mit ein?“
    Hannah van der Sijde (Felix Schoeller Group) 
  • 20:30 Uhr Gespräche mit den Referierenden
    Moderation:
    • Prof. Dr. Martina Peuser (Leibniz Fachhochschule)
    • Dipl.-Kfm. Berekat Karavul (TRUECARE GmbH)
  • 21:00 Uhr Schlusswort & Verabschiedung
    Prof. Dr. Andreas Daum (Hochschule Hannover)

Veranstaltungshinweise und Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dafür ent-schieden, Ihnen unser bekanntes Veranstaltungsformat so-wohl als Web-Forum als auch als Präsenzveranstaltung anzubieten (Hybridveranstaltung). Für die Teilnehmenden an der Präsenzveranstaltung gelten die jeweils aktuellen Vorgaben der lokalen Behörden und der VSM AG.

  • Online: Ihre Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor dem Web-Forum per E-Mail. Einwahl ab 16:15 Uhr.
  • Präsenz: Zutritt zum Veranstaltungsort ab 16:00 Uhr.

 

 

Zur Veranstaltungsreihe des „PraxisForums Projektmanagement“

Ziel der Veranstaltungsreihe des „PraxisForums Projektmanagement“ ist es, aufzuzeigen, wie erfolgsversprechende Projekte in kleinen und mittelständischen Unternehmen umgesetzt werden können. Dazu stellen Referenten aus der Praxis Unternehmensvertretern und Interessierten anhand von konkreten Beispielen Methoden, Tools und Erfahrungen des Projektmanagements vor.

Für Fragen zu unternehmensspezifischen Projektumsetzungen organisiert das „PraxisForum“ im Rahmen der Veranstaltungen den Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten. Die Veranstaltungen finden zweimal im Jahr statt, u.a. im Haus der Region.

Nutzen Sie die Gelegenheit, von anderen Unternehmen zu lernen, um das eigene Projektmanagement weiterzuentwickeln.

 

Kooperationspartnern des „PraxisForum Projektmanagement“

  • GABAL, Gesellschaft zur Förderung anwendungsorientierter Betriebswirtschaft und aktiver Lehrmethoden in Hochschule und Praxis e.V.
  • GPM, Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.
  • gfo, Gesellschaft für Organisation e. V
  • GI, Gesellschaft für Informatik e. V.
  • Hannover IT e.V.
  • VDI, Verein deutscher Ingenieure
  • Hochschule Hannover und
  • Leibniz Fachhochschule

Kontakt

Region Hannover
Dr. Mahzad Peschke
Projektkoordination
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Mahzad Peschke

Veranstaltungen Terminfinder öffnen

nach oben