Menü öffnen

HALLE 96

Zentrum für Kreative

Der Nährboden für Kreativität war und ist in der Region Hannover offenbar sehr fruchtbar. Allerdings: so richtig in Verbindung gebracht wurde er bisher nicht mit diesen Innovationen und kreativen Entwicklungen.

HALLE 96
3.000qm | 50 Büros | 7 Werkstätten | Parkplätze | Tiefgarage
Branchenschwerpunkt:  Kreativwirtschaft
Standort: Hannover-Linden an der B6.

Auch deren wirtschaftliche Bedeutung für den Standort wurde und wird oft unterschätzt. Nach der erfolgreichen Gründung des kre|H|tiv-Netzwerks im Frühjahr 2011 bietet hannoverimpuls seit Mai 2012 auf dem historischen Hanomag-Gelände Büro- und Arbeitsflächen für Kreative Unternehmen und Ideen. Angeboten werden zudem die klassischen Leistungen eines Gründungszentrums wie gemeinschaftlich nutzbare Infrastruktur etc.

Die Lage

Das Zentrum für kreative Unternehmen liegt in Linden-Süd auf dem ehemaligen Hanomag-Gelände, dem größten Industriedenkmal Hannovers. Im Zuge der Umstrukturierung des Areals wurde zwischen Göttinger Straße und Hanomagstraße der Hanomaghof angelegt, an dem die HALLE 96 derzeit errichtet wird. Die Zufahrt erfolgt über Elfriede-Paul-Allee oder Hanomagstraße.
Über die B6 ist die Autobahn A2 in 15 Minuten erreicht. Ab Hauptbahnhof beträgt die Fahrtzeit der Stadtbahn 4 Minuten. Ein kurzer Fußweg oder eine Station mit dem Bus bringen Sie zum Standort.

Für weitere Informationen zu Konditionen, Leistungen etc. oder für einen Besichtigungstermin sprechen Sie uns an!

Kreativwirtschaft in Hannover

  • knapp 4.000 Unternehmen
  • ca. 17.000 Beschäftigte
  • ca. 1,7 Milliarden Euro Umsatz
  • überwiegend Klein- und Kleinstunternehmen
  • überdurchschnittlich hoher Anteil Frauen
  • stärkste Teilsegmente: Pressemarkt, Werbemarkt