Gründung des Monats August

Budepuste – Stein-reich zur Shareconomy

Sven Hoffmann plant mit der im April aus der Taufe gehobenen Budepuste jedoch noch mehr, als nur einen Showroom einzurichten für seine umfangreiche Sammlung von LEGO®-Modellen von Rathaus bis Freiheitsstatue. „LEGO® verbindet“, sagt der leidenschaftliche Bastler, „jeder hat Spaß am gemeinschaftlichen Bauen. Dieses Potenzial möchte ich nutzen, um eine ‚Offline-Community‘ zu schaffen.“ LEGO®-Ausstellung und kreative Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten, ist erst der Anfang. Hinzukommen sollen Werkzeugverleih, Repaircafé, Tauschring, eine Plattform für aktive Nachbarschaftshilfe, eine Teilauto-Station und vieles mehr rund um das Schlagwort „Shareconomy“ – denn „Teilen ist das neue Haben“, sagt der Gründer. „Die Budepuste soll mein Lebenswerk werden. Soziales, Bauen und Wiederherstellen, Altes erhalten – das sind meine Themen. Und das Basteln steckt mir ohnehin in den Genen“. Verschiedene Quellen sollen für Einnahmen sorgen und zur Finanzierung dienen: Eintrittsgelder, Spenden, Sponsoring, aber auch Crowdfunding/-investing kommen in Frage. „Übrigens eignet sich LEGO® sogar zur Geldanlage“, weiß Hoffmann, „wie auf dem Kunstmarkt haben manche Modelle innerhalb kurzer Zeit beachtlichen Wert“.

Den Schwung und die starke Nachfrage, den der Rathaus-Nachbau ausgelöst hat, nutzt Sven Hoffmann für erste regelmäßige Veranstaltungen in der Budepuste – auch wenn sie sich derzeit noch in seinem Privathaus befindet (übrigens ebenfalls selbstgebaut, wenngleich ausnahmsweise nicht aus LEGO®-Steinen). Kindergeburtstage und ganze Schulklassen haben er und sein Team aus freiwilligen Helfern bereits dort zu Besuch gehabt. „Wichtig ist jetzt, bald ein passendes Gebäude zu finden, denn das Haus ist schon jetzt fast zu klein. Die Lage muss stimmen, groß muss es sein und ausreichend Ausbaupotenzial haben.“ Für die vielfältigen geplanten Aktivitäten benötigt er mindestens 1.000 Quadratmeter Fläche. Warum er seine Gründung Budepuste genannt hat, behält Hoffmann übrigens vorerst noch für sich – denn hinter dem Namen schlummert schon die nächste Idee, die das Repertoire des Unternehmens um Spannendes ergänzen soll.

Die Beratung
Gründer Sven Hoffmann ist schon in vier ganz unterschiedlichen Berufen zugleich zu Hause: Immobilienkaufmann, Wohnumfeldberater, Coach bzw. Supervisor und Krankenhausclown – und wird nun auch noch Museumsdirektor. Außerdem hatte er bereits 25 Jahre Erfahrung als Selbständiger, bevor er die Budepuste in Angriff nahm, ließ sich aber trotzdem durch die Gründungswerkstatt Hannover beraten. „Ich war erstaunt, wie viel mir die Beratung noch zusätzlich gebracht hat. Das Know-how und die Kompetenz gerade hinsichtlich der passenden Geschäftsform oder bei Rechtsfragen sind wirklich empfehlenswert. Jeder, der den Mut hat, sein Gründungsvorhaben wirklich umzusetzen, kann bei hannoverimpuls etwas für sich finden.“ 

Der Gründer
Budepuste
Sven Hoffmann
Cornelisstraße 13
30655 Hannover
Tel: (0511) 2880422
E-Mail: info@budepuste.de