Menü öffnen

waldlichtung – Die Idee kommt beim Reden

Gründung des Monats Juni

Wer kennt es nicht: Bevor aus einem vielversprechenden Einfall ein konkreter Ansatz wird, braucht es häufig Impulse oder Anstöße von außen, Inspiration und Resonanz. „Wenn du etwas wissen willst und (…) nicht finden kannst, so rate ich dir (…), mit dem nächsten Bekannten, der dir aufstößt, darüber zu sprechen“, empfahl schon 1805 der Dichter Heinrich von Kleist. Die Erkenntnis ist also nicht neu, innovativ aber ist, Kleists Einsicht „Die Idee kommt beim Reden“ zur erfolgreichen Geschäftsidee zu machen.

Die Idee

Das ist Anna Brandes mit ihrem Unternehmen WALDLICHTUNG gelungen. „In jedem Menschen schlummert kreatives Potenzial. Ein wahrer Schatz, der darauf wartet, im Austausch mit anderen ans Tageslicht gebracht zu werden“, ist sie überzeugt. Die Geschäftsidee mit dem ungewöhnlichen Namen kam der 35-jährigen tatsächlich auf einem dreitätigen Survival-Training im slowenischen Wald: Aus dem Dickicht hinausgetreten auf eine helle Lichtung – Motiv und Firmenname zugleich waren gefunden, um unter dem Motto „Ideen und Raum für Inspiration“ Menschen zusammenzubringen.

Den Rahmen dafür bilden „Ideen-Dinner“. Ausgewählte Gäste kommen zu einem Themenabend in gemütlicher Atmosphäre zusammen. Bei einem guten Abendessen diskutieren und beleuchten die Anwesenden, moderiert von Brandes, ein vom Auftraggeber gewähltes Thema von allen Seiten. Das ist bereichernd für jeden Teilnehmer: „Viele haben bei der gemeinschaftlichen Reflexion echte Aha-Erlebnisse. Und die Fragesteller profitieren von einem ehrlichen, unabhängigen Feedback. Denn die Teilnehmer treffen sich in der Regel dort zum ersten Mal und gehen deswegen ganz unbefangen miteinander um.“ Die kommunikativen Dinner richten sich dabei nicht nur an Privatpersonen, sondern können auch eine Ergänzung etwa zu Marktforschungs-Methoden sein oder dazu beitragen, neue Produkt- oder Geschäftsideen auf ihre Tragfähigkeit hin zu prüfen.

Anna Brandes sieht sich als Raumgeberin für Impulse. Sie sorgt dafür, dass eine offene, entspannte Stimmung herrscht, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und Vertrauen schafft, sodass sich jeder gern in die Runde einbringt. Die Moderatorin achtet besonders darauf, dass sich der jeweilige Kreis der acht Dinner-Teilnehmer aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Altersstufen und damit unterschiedlichen Blickwinkeln zusammensetzt. Alles Gesagte wird protokolliert, für den Auftraggeber werden die Erkenntnisse zusammengefasst, verdichtet und Empfehlungen abgeleitet.

Neben der Organisation der Ideen-Dinner bildet die Unterstützung bei klassischen Kommunikations- und Marketingprojekten das weitere Standbein der WALDLICHTUNG. Die Freude am Kreativen und ihr Einfallsreichtum verbinden sich bei Anna Brandes mit Know-how: Sie ist nicht nur Motivatorin und Moderatorin, sondern als gelernte Reiseverkehrskauffrau und ehemalige Kampagnenmanagerin bei TUI auch marketingerfahren.

Für die Zukunft plant die Gründerin weitere Angebote unter dem Leitmotiv „Inspiration“, darunter Ideen-Wettbewerbe, bei denen – ähnlich Poetry-Slams – die Teilnehmer in nur sechs Minuten ihr Lieblingsthema präsentieren. Prägnanz und Überzeugungskraft sind hier gefragt, denn am Ende stimmt das Publikum über den eindrucksvollsten Vortrag ab.

Was in einem steckt, bisher aber noch im Verborgenen schlummerte, will die junge Unternehmerin nicht nur im Rahmen ihrer Ideen-Dinner, sondern auch in sogenannten „Schatten-Sprung“-Events ans Tageslicht fördern. Begleitet von professionellen Trainern hilft die WALDLICHTUNG dabei, einen individuellen Traum zu verwirklichen: Einen Song schreiben, Tangotanzen, Jonglieren, kurz: alles, was man immer schon einmal können wollte

Die Beratung

Anna Brandes nutzte bei der Erstellung des Business-Plans mehrere Konzeptberatungen bei GründerinnenConsult Hannover. Der Gewinn des Gründungspreises drei|v des [kre|H|tiv]-Netzwerks Hannover gab einen zusätzlichen Anschub zum Start. „Definitiv sehr motivierend und hilfreich habe ich besonders in der Anfangsphase den Zuspruch und den Dialog im Netzwerk empfunden“, sagt Brandes. Der Austausch im zugehörigen Mentorenprogramm werde auch künftig sehr wertvoll und förderlich sein, ist die Gründerin überzeugt.

 

Die Gründerin

Waldlichtung portrait

WALDLICHTUNG

Anna Brandes

Robertstr.18

30161 Hannover

Telefon: 0511- 727 38 578

E-Mail: info@waldlichtung.com

Internet: www.waldlichtung.com