Unsere Beratungsangebote

27.07.2022 -  Sie möchten sich Ihre individuelle berufliche und private Situation einmal ganz in Ruhe anschauen?  Neue Perspektiven und Kompetenzen entwickeln und ihren weiteren Weg planen? Übrigens: Unsere Angebote stehen auch Eltern in Erziehungs- und Elternzeit offen.
© AdobeStock/Coloures-Pic

Seit mehr als 25 Jahren vertrauen uns Frauen unterschiedlichster Herkunft und persönlichem Hintergrund bei ihrer Berufswegeplanung für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unsere langjährige Erfahrung ist Ihr Vorteil - wir sind als neutrale Beratungsstelle etablierte Ansprechpartnerin für Unternehmen, Verwaltung und Arbeitsmarktakteure.

Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation und Zielen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen passende Strategien und Wege für Ihre weitere berufliche Zukunft oder den beruflichen Wiedereinstieg nach familienbedingter Unterbrechung Ihrer beruflichen Laufbahn. Dazu gehört neben unserem kostenfreien Beratungsangebot natürlich auch auch unser vielseitiges Weiterbildungsprogramm.

Verlassen Sie sich auf:

  • individuelle und kostenlose Beratung
  • (kultur)sensible Beratung zur Berufswegeplanung für zugewanderte Frauen
  • ein vielfältiges, aktuelles Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • Informationen zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten und der Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf
  • die Chance, sich mit anderen Frauen zu vernetzen

 Wir begleiten und unterstützen Sie gerne bei der Berufswegplanung.

Vertraulich - Individuell - Kostenfrei

Unser Beratungsangebot im Detail

  • Berufliche Neuorientierung: Gemeinsame Erarbeitung Ihrer beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines positiven beruflichen Selbstverständnisses 
  • Unterstützung bei der Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Gehaltsverhandlungen
  • Informationen zu Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten
  • Gestaltung der Elternzeit und des beruflichen Wiedereinstiegs
  • Unterstützung bei der Suche nach passenden Betreuungsangeboten
  • Informationen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
  • Lotsenfunktion zu anderen Beratungsstellen, Bildungs- und Arbeitsmarktakteuren
  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungssuche

Hinweise für ein erfolgreiches Beratungsgespräch

Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie persönlich bei uns vor Ort in der Vahrenwalder Str. 7 30165 Hannover oder per Online-Video-Gespräch via Webex beraten werden möchten.

Für einen optimalen Ablauf können Sie sorgen, wenn Sie uns eine Mail an frauundberuf@region-hannover.de zusenden mit den folgenden Informationen:

  • Teilen Sie uns kurz den Grund für die Beratung mit.
  • Geben Sie Bescheid, ob Sie einen Beratungstermin in Präsenz oder per Online-Video-Gespräch wünschen.
  • Teilen Sie uns mit, ob Sie den Monitoringbogen (s.u.) selbstständig ausdrucken und uns zukommen lassen oder zugesendet bekommen möchten (bitte Adresse angeben)
  • Bitte hängen Sie der Mail einen aktuellen Lebenslauf an.

 

Monitoringbogen 

Unsere Angebote werden öffentlich finanziert durch die Projektförderer das Land Niedersachsen und die EU. Um unserer Nachweispflicht gerecht zu werden, benötigen wir von Ihnen einen ausgefüllten Fragebogen mit Ihren persönlichen Daten.

Diesen können Sie nachfolgend auch in leichter Sprache herunterladen und zum Gespräch mitbringen.
Alternativ senden wir Ihnen den Bogen nach der Terminrücksprache in einem frankierten Umschlag zu, sodass Sie uns den Bogen entgeltfrei zurücksenden können.

Wir sagen herzlichen Dank und freuen uns auf Sie!




 

Unsere zusätzlichen Angebote

Bewerbungsmappencheck

Sie möchten sich eine Rückmeldung und Tipps zu Ihrem Lebenslauf und Anschreiben einholen? Sie brauchen Impulse zur technischen oder inhaltlichen Optimierung Ihrer Unterlagen? Schreiben Sie uns eine Mail an frauundberuf@region-hannover.de und wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für einen Austausch zu Ihrer Bewerbung.

Persönliches Coaching

Sollte sich bei einem ersten Beratungstermin zeigen, dass Sie bei einer bestimmten Fragestellung Unterstützung in einem mehrstündigen Coaching benötigen könnten, vermitteln wir Sie zu unseren geschulten Coaches. Das Angebot ist für Sie kostenfrei. 

Vierteljährliche Netzwerktreffen „Welcome Back“

Persönliche Vernetzung stellt für uns den Schlüssel zu beruflicher Selbstverwirklichung dar. Aus diesem Grund bieten wir vierteljährlich ein abendliches Netzwerktreffen für ehemalige Seminarteilnehmerinnen und Frauen aus der Beratung an. Die Welcome-Back-Veranstaltungen bieten einen Rahmen zum persönlichen Austausch und sind angereichert durch Impulsvorträge zu wechselnden Themen aus dem Spektrum Frauen und Beruf.

Nähere Informationen erhalten Sie unter dem Menü-Punkt „Welcome Back


» In einer Zeit, in der die Gesellschaft von Frauen erwartet zu arbeiten, als hätten sie keine Kinder und ihre Kinder zu betreuen, als würden sie nicht arbeiten, packt die Ko-Stelle da an, wo die Frauen* nicht weiter wissen. Sie bietet einerseits eine wertschätzende und ermutigende Umgebung und andererseits konkrete Werkzeuge, um sich weiter zu bilden und Unterstützung zu finden. Zur vollständigen Rückmeldung hier klicken «
Johanna Prien-Kaplan
» Als Mutter dreier Kinder möchte ich nun beruflich wieder einsteigen. Eine Freundin gab mir den Tipp, mich an die Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover zu wenden. In einem persönlichen Beratungsgespräch wurde ich freundlich empfangen und ich hatte das Gefühl, dass mir ernsthaft zugehört und auf mich eingegangen wird. Ich bekam wertvolle Tipps zur weiteren Vorgehensweise ebenso wie Empfehlungen zum umfangreichen Kursangebot der Region Hannover zu beruflichen Perspektiven von Frauen. Dort ist für jede Lebenslage und jedes Alter etwas dabei, wenn es um Wiedereinstieg oder berufliche Neuorientierung geht. Ein guter Start zu neuen Perspektiven. «
» Ich bin vor fünf Jahren im Rahmen des Familiennachzugs aus Syrien nach
Hannover gekommen. Der jüngste meiner drei Söhne ist drei Jahre alt. Da
er seit kurzem einen Kindergartenplatz hat, habe ich mich an die Beratungsstelle gewandt, um Unterstützung bei der Suche nach einer
geeigneten Beschäftigungs- oder Ausbildungsmöglichkeit für mich zu
bekommen. Dank der Hilfe durch Frau Marinova fange ich nun im März eine sieben monatige Ausbildung als Betreuungsassistentin an. Ich freue mich sehr und kann die Beratungsstelle nur weiterempfehlen! «
Heba Ma
» Mein Ziel ist es, als freiberufliche Trainerin zu arbeiten - und das nebenberuflich. Die Idee war, als Nachfolgerin eines bestehenden Coachingunternehmens einzusteigen.  
In einem persönlichen und ausführlichen Zoom-Gespräch haben wir verschiedene Möglichkeiten abgewogen und eine für mich gangbare Lösung gefunden. Außerdem wurde ich mit einer ganz tollen Steuerberaterin vernetzt, die mir weiterführende Fragen zum konkreten Vorgehen beantworten konnte. Vollgepackt mit wichtigen Infos und Impulsen habe ich mich jetzt auf den Weg gemacht - in meinem Tempo :-) 
Herzlichen Dank dafür! «
Alexandra R.
» Ich habe mich zum Thema Gehalt/Gehaltserhöhung von Ihnen beraten lassen. Ich wollte wissen, ob mein damaliges Gehalt angemessen war oder ob ich meine Arbeitgeber mit gutem Grund um eine Gehaltserhöhung bitten konnte. Toll war, dass ich sehr schnell und unkompliziert einen Termin für eine kostenlose Beratung bekommen habe. Die Beratung hat mir sehr geholfen. Meine Fragen wurden präzise und fundiert beantwortet, sodass ich das Thema bei meiner Arbeitsstelle souverän ansprechen konnte. Vielen Dank dafür! «
Anne Katrin Buchholz
» Ich habe mich an die Koordinierungsstelle Frau und Beruf gewandt, weil ich über meine Berufsaussichten erfahren wollte, als jemand der aus dem USA nach Hannover eingewandert ist und als Mutter, die nach fast 3 Jahren wieder in das Berufsleben einsteigen will. 
Mir wurden Stellen weitergeleitet, die mich sehr interessiert haben und für die ich mich auch beworben habe. Weiterhin wurden mir 3 international vernetzten Firmen empfohlen, bei denen ich eine Initiativbewerbung hochgeladen habe. 
Zuletzt wurden mir auch Ratschläge über den bevorstehenden Vorstellungsgespräch gegeben und Quellen empfohlen, wo ich weiter recherchieren kann in größeren Details. Ich bin sehr froh, den Kontakt zu Frau und Beruf aufgenommen zu haben!  «
» Ich habe mich mit Fragen zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit bei gleichzeitiger Neuorientierung (von der Wissenschaft hin zur Praxis) gewandt und hatte zu diesem Zeitpunkt kein konkretes Ziel. Als Koordinierungsstelle haben Sie in meinem Falle im wörtlichen Sinn koordinierend weitergeholfen und mich an die Agentur für Arbeit und das Programm "Neue Perspektive für Hochqualifizierte" verwiesen. Abgesehen vom für mich etwas abschreckenden Titel, hat mich die Teilnahme dort einen wichtigen Schritt weitergebracht. Danke dafür! «

Beratung für Gründerinnen

Beachten Sie auch:

Die Region Hannover bietet ein spezielles Beratungsangebot für Gründerinnen


Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover wird gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union. 

 

 

 

 

Kontakt

Region Hannover
Ayten Berse
Leitung Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Ayten Berse
Region Hannover
Mila Marinova
Beratung Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Mila Marinova
Region Hannover
Franziska Meynberg
Projektassistenz Koordinierungsstelle Frau und Beruf
Region Hannover
Beschäftigungsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Franziska Meynberg
nach oben