Online-Preisverleihung am 18.2. im Regionalwettbewerb "Jugend forscht"

© Region Hannover

Wie sieht es mit der Durchlässigkeit von Mund-Nase-Masken für Kohlenstoffdioxid aus? Wie kann ein gutes Lüftungssystem für Klassenräume funktionieren? Welche Freisetzung von CO2 aus dem Ackerboden ist messbar? Mit diesen und vielen anderen aktuellen Themen haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht/Schüler experimentieren" in den vergangenen Wochen beschäftigt.

Die Online-Feierstunde zur Preisvergabe am Donnerstag, 18. Februar 2021, können Interessierte live miterleben. Unter nachfolgendem Link werden ab 14 Uhr die Preisträgerinnen und Preisträger gekürt. Die Erstplatzierten qualifizieren sich für den Landesentscheid im März.
Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=xEYPZteYhFQ

Mehr Infos unter:

https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/aktuelles/presseinformationen/detail/news/jugend-forscht-regionalwettbewerb-online-feierstunde-zur-preisvergabe-am-18-februar/





Einrichtungen:
Datum: