Gründen heute

„Gründen heute“ im Kulturzentrum Pavillon: Knowhow-Austausch und Business-Bühne für die norddeutsche Startup-Szene

Gründen heute 2017

© hannoverimpuls GmbH

Hannover, 17. Juni 2017.

Seit 2013 hat sich „Gründen heute“ als eines der wichtigsten Startup-Events in Norddeutschland etabliert. Jedes Jahr kommen Business Angels, Venture Capitalists, erfolgreiche Gründerinnen und Gründer und solche, die es werden wollen, in Hannover zusammen, um zu pitchen, zu netzwerken, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Wirtschafts­förderungs-gesellschaft hannoverimpuls.

Dr. Adolf M. Kopp, Geschäftsführer von hannoverimpuls, zieht ein positives Fazit: „Wir freuen uns sehr über das große Interesse und die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das zeigt deutlich, dass sich in der Region Hannover ein fruchtbares Startup-Ökosystem entwickelt hat, das die Gründungsszene anzieht. Events wie „Gründen heute“ tragen dazu bei, dass viele innovative und spannende Startups das Ökosystem weiter bereichern – und dass Investoren auf sie aufmerksam werden.“

Impulse gab es bei der diesjährigen Veranstaltung unter anderem von Heimwerkerkönig, YouTube-Star und Vielfach-Entrepreneur Fynn Kliemann, der mit seiner Keynote „Warum funktioniert das alles und was zur Hölle mach‘ ich als Nächstes?“ mit Witz und Selbstironie über die Herausforderungen des Gründer-Daseins sprach. Mit dabei waren auch Thilo Haas, der Gründer des Online-Shops Connox und Thilo Hardt, Gründer des Online-Brillenversands Mister Spex und des B2B-Flugbuchungssystems eWings. Aus der Praxis berichtete außerdem Thekla Wilkening, Gründerin der Kleiderei Hamburg, die mit ihrem Konzept eine echte Alternative zur Wegwerfgesellschaft geschaffen hat.

Neben Panels und Vorträgen gab es bei „Gründen heute“ wie immer auch Gelegenheit für Startups, ganz praktisch auch die eigene Geschäftsidee zu promoten. Bei den Mittagspitches nutzten zahlreiche Gründer die Möglichkeit, ihre Konzepte auf einer Bühne zu präsentieren und damit Investoren, Partner oder Early Adopters auf sich aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen unter: www.gründen-heute.de


Interviews von der Veranstaltungen: