Fachkräftesicherung

Integrativer Modestandort Hannover

Stärkung der regionalen Modebranche in Verbindung mit der Integration von geflüchteten Frauen in Arbeitsmarkt

Dauer des Projektes

Beginn             01.01.2020

Ende               31.12.2020

Projektträger

kre|H|tiv Netzwerk Hannover e.V.

Projektpartner

UNTER EINEM DACH gUG

Zielgruppen

Akteur/innen aus der Modebranche sowie

Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrung

Inhalte

Die Modebranche ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region Hannover. Allerdings fehlt es an strukturellen Rahmenbedingungen, die dafür sorgen, dass Fachkräfte am Standort gehalten werden können, sich die Wirtschaftlichkeit der Branche weiterentwickelt und sich der Standort auch kommunikativ nach außen entsprechend präsentiert.

Die Modebranche hat außerdem enormes Potenzial, Partizipations- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrungen zu bieten.

Das Projekt „Integrativer Modestandort Hannover" setzt genau an dieser Schnittstelle an, indem es durch die Kooperation von kre|H|tiv Netzwerk Hannover e. V. und UNTER EINEM DACH die Stärkung der regionalen Modebranche mit der Integration von geflüchteten Frauen in Arbeitsmarkt verbindet.

Weitere Informationen

https://unter-einem-dach.org/pages/sewing_atelier

https://www.krehtiv.de/unser-angebot/projekte/fashion-born-in-hannover/


Publikationen


Immobilienmarktbericht - Aktualisierte Daten 2019

Aktualisierte Daten des Immobilienmarktberichtes 2019 - Büro und Logistik

So gelingt die Ausbildung - Im Dialog zum Erfolg

Programm der Workshopreihe für Ausbilder/innen und Auszubildende

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2020

Gesprächsreihe für Unternehmen

Seminarprogramm Frau und Beruf 2020

Das Jahresprogramm 2020 der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Roboterfabrik Hannover

Übersicht über Ziele und Angebote der Roboterfabrik

Trends und Fakten 2019

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsraum Region Hannover 2019

Studienabbrecher/innen gesucht!

Berufsausbildung als Alternative - Inhalte, Ziele und Partizipationsmöglichkeiten des Projektes Umsteigen statt Aussteigen.

Gewerbeflächenmonitoring 2019

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2019

Ökoprofit Broschüre 2017-2019

Dokumentation der teilnehmenden Unternehmen