Ausbildungslotsen 2021

Verbesserung der individuellen Anschlussperspektiven beim Übergang Schule-Beruf von Schülerinnen und Schülern

Projektsteckbrief

Name

Ausbildungslotsen 2021

Dauer

01.01.2017 – 31.12.2021 

Projektträger, Projektpartner

  • Region Hannover
  • Agentur für Arbeit Hannover (Finanzierung: vertiefte BO)
  • Stadt Garbsen (Ko-Finanzierung)
  • 28 Schulen in der Region Hannover
  • Bildungsträger:
    • ProBeruf, AWO, BNW, Ausbildung und Arbeit Plus mit insgesamt 25 Lotsen

Zielgruppen

• über 9.000 Schülerinnen und Schüler aus den Schulabgangsklassen und Vorabgangsklassen der teilnehmenden Schulen der Region Hannover (Schwerpunkt: Klassen 8-10)

Inhalte

Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen haben neben der Berufsberatung und der Schulsozialarbeit einen erheblichen Unterstützungsbedarf bei der Entwicklung ihrer individuellen Anschlussperspektiven beim Übergang Schule-Beruf.

Die Losten sind kontinuierlich vor Ort erreichbar und gewährleisten in den Schulen den Informationstransfer und die Abstimmung zwischen allen am Prozess der Berufsorientierung beteiligten Akteuren. In der Schnittstellenfunktion informieren sie das Akteursnetzwerk – insbesondere die Berufsberatung – laufend über den aktuellen Stand des einzelnen Schülers im Berufsorientierungsprozess.

  • Gewährleistung einer individuellen und kontinuierlichen Übergangsbegleitung im Übergang Schule - Beruf
  • Entwicklung einer einfachen und klaren Grundstruktur von Beratungsangeboten und deren Verstetigung

Zu den operativen Aufgaben der Lotsen gehören insbesondere:

  • Durchführung von Gruppenmaßnahmen nach § 48 SGB III (Information, Berufswahl-Strategie, Realisierungsstrategie, Bewerbung)
  • Einzelbetreuung der SuS (sozialpädagogisch, Coaching, Bewerbungstraining)
  • Organisation von (zusätzlichen) Praktika sowie insbesondere deren Vor- und Nachbereitung
  • Einführung eines individuellen Berufswegefahrplanes (im Klassenverband)
  • Beschreibung der Zusammenarbeitsformate mit der zuständigen Beratungskraft
  • Initiierung einer Berufsorientierungskonferenz in den Vorabgangs- und Abgangsklassen (Anschlussperspektive für alle – gerade nicht erreichte SuS)
  • Erstellung einer Jahresarbeitsplanung in Einklang mit dem BO-Konzept der Schule

 

Finanzierung

  • Region Hannover
  • Agentur für Arbeit


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.