Challenge zur Berufs- und Studienorientierung in der Sekundarstufe II

JeT

Kooperation von Produktionsbetriebenmit Schulen im Gymnasialbereich 

Projektskizze

  • Dauer: 2 Jahre
  • Beginn: 01.10.2018
  • Ende: 30.09.2020

Projektträger

Dr.Groth & Partner GbR

Zielgruppen

Schülerinnen und Schüler

Inhalte/Ziele

Naturwissenschaftliches Arbeiten und Denken ist integraler Bestandteil einer zeitgemäßen Bildung. Naturwissenschaftliche Bildung umfasst Kenntnisse, Kompetenzen und Einstellungen, die die Schülerinnen und Schüler in ihrer Neugier unterstützen und zu Problemlösestrategien hinführen.

Mit dem Projekt „JeT-Challenge zur Berufs- und Studienorientierung in der Sekundarstufe II“ ist eine weitere langfristige Kooperation erstmalig auch für den Gymnasialbereich gelungen. Über eine 2 jährige Kooperation mit unterschiedlichen Produktionsbetrieben werden für die IGS Roderbruch, die KGS Hemmingen und die Schillerschule in Hannover über konkrete Technik-Projekte in enger Kooperation mit den Betrieben zusätzliche Praxis- und Erfahrungsfelder geschaffen, die im herkömmlichen Unterricht nicht installiert werden können.





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


So gelingt die Ausbildung - Im Dialog zum Erfolg

Programm der Workshopreihe für Ausbilder/innen und Auszubildende

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2020

Gesprächsreihe für Unternehmen

Seminarprogramm Frau und Beruf 2020

Das Jahresprogramm 2020 der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Roboterfabrik Hannover

Übersicht über Ziele und Angebote der Roboterfabrik

Trends und Fakten 2019

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsraum Region Hannover 2019

Studienabbrecher/innen gesucht!

Berufsausbildung als Alternative - Inhalte, Ziele und Partizipationsmöglichkeiten des Projektes Umsteigen statt Aussteigen.

Gewerbeflächenmonitoring 2019

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2019

Ökoprofit Broschüre 2017-2019

Dokumentation der teilnehmenden Unternehmen

Logistikunternehmen in der Region Hannover

Logistische Kompetenz am Standort Hannover. Bedeutende Industrie- und Handelsunternehmen beliefern von der Region Hannover aus weltweit ihre Kunden oder beziehen global Vorprodukte zur Weiterverarbeitung.