Berufsorientierung

Job Shadowing

Hospitation in unterschiedlichen Berufsfeldern mit dem Ziel der Verbesserung der beruflichen Orientierung

Projektsteckbrief

  • Dauer: 3 Jahre
  • Beginn 01.04.2018
  • Ende 31.03.2021

Projektträger

Leibniz Universität Hannover

Zielgruppen

Studierende aller Studienrichtungen der Hochschule Hannover und der Leibniz Universität Hannover

Inhalte/Ziele

Frühzeitige Berufsorientierung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für einen gelingenden Berufseinstieg nach dem Studium. Viele Studierende beginnen ein Studium, ohne genau zu wissen, wie sich der Arbeitsalltag in den künftigen Berufsfeldern gestaltet oder wie Arbeitskulturen in unterschiedlichen Unternehmen aussehen. Dies erschwert die Wahl eines geeigneten Praktikumsplatzes oder Unternehmens für den Berufseinstieg.

Die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover, das Career Center im Zentrum für Lehre und Beratung der Hochschule Hannover sowie die ZQS/Schlüsselkompetenzen der Leibniz Universität Hannover haben gemeinsam zum Ziel, Studierende bestmöglich bei dem Berufseinstieg in den (regionalen Arbeitsmarkt) zu unterstützen.

Über das Job Shadowing Projekt soll Studierenden der Hochschule Hannover und der Leibniz Universität Hannover eine individuelle Hospitation in unterschiedlichen Berufsfeldern mit dem Ziel einer beruflichen Orientierung ermöglicht werden. Im Job Shadowing begleitet eine Person eine andere für einen Tag am Arbeitsplatz (sozusagen als "Schatten"), lernt so typische Aufgaben aus dem Arbeitsalltag, verschiedene Facetten des Berufsbildes sowie das Unternehmen bzw. die Organisation kennen.

Das Praktikum soll dabei helfen, sich frühzeitig über Berufsperspektiven zu informieren, Kontakte zu knüpfen, mit Menschen über deren Berufe und Karrierewege zu sprechen und ein realistisches Bild für die eigene Zukunft zu entwickeln. So fällt es leichter, die nächsten nötigen Schritte, beispielsweise für Praktika, Auslandsaufenthalte oder Tätigkeiten als studentische Hilfskraft zu planen. Diese frühzeitige Orientierung trägt damit auch dazu bei, schon während des Studiums bei der Spezialisierung die richtigen Weichen zu stellen. Unternehmen, insbesondere KMU, haben mit dem Job Shadowing-Angebot die Chance, sich als Unternehmen bekannt zu machen, als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und über den persönlichen Kontakt im Job Shadowing geeignete Nachwuchskräfte kennen zu lernen.


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.