Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Familienmanagement der Landeshauptstadt Hannover

Die Schnittstelle zwischen Betrieben und Stadtverwaltung

© LHH

Das Familienmanagement ist Ihre Anlaufstelle in der Stadtverwaltung für alle Fragen zum Thema familienbewusste Arbeitswelt.

Als Schnittstelle zwischen Betrieben und Kommune

  • beraten wir Unternehmen in Fragen familienfreundlicher Personalpolitik, zum Beispiel zur betrieblichen Kinderbetreuung
  • organisieren wir den kontinuierlichen Austausch zwischen Verwaltung, Wirtschaftsvertretern und Stadtgesellschaft
  • geben wir Impulse für die Weiterentwicklung der Familienpolitik vor Ort
  • übernehmen wir die Funktion eines Behördenlotsen für Betriebe

Unser Angebot richtet sich an alle Arbeitgeber, unabhängig von der Zahl der Beschäftigten.

Wir sind Ihre schnelle Verbindung zur Stadt Hannover: Wir beantworten Ihre Fragen, leiten Sie an die richtige Stelle weiter und/oder nehmen innerhalb der nächsten 48 Stunden (werktags) mit Ihnen Kontakt auf.

Weitere Informationen von der Landeshauptstadt und der Region Hannover finden Sie auch hier


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.