© hannoverimpuls GmbH

Digital Sounds - Treffpunkt für Musik-, Hör- und Digitalwirtschaft

Netzwerktreffen am Donnerstag, 18. Oktober 2018

 Was: Digital Sounds Netzwerktreffen - Ort: Heldraumstation, Gerberstraße 3a, 30169 Hannover - Termin: Donnerstag, 18. Oktober, 17 Uhr - Eintritt: frei
Anmeldung unter: www.hannover.de/digitalsounds

 

Hannover. Zur sechsten Ausgabe der Reihe „Digital Sounds“ – ein Projekt der Hörregion, UNESCO City of Music Hannover und hannoverimpuls – finden sich Akteurinnen und Akteure der Hör-, Digital- und Musikwirtschaft im entspannten Rahmen der Heldraumstation zusammen, um über ihre Ideen, Projekte und Vorhaben zu diskutieren. Moderiert von Valerie Lux, präsentiert unter anderem die Gewinnerin der Prototypenparty, Meike Seidel, ihre App "Sonic View", die sehbehinderte Menschen beim Einkaufen unterstützt.

Nach kurzen „Ask-Me-Anything“-Interviews geht es in lockeren Panelrunden um Schnittstellen der Digital-, Hör- und Musikwirtschaft, die anschließend an kleineren Get-Together-Stationen direkt mit den Expertinnen und Experten weiterführend besprochen werden können. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die in Musik-, Digital- und Hörbranche tätig sind und Interesse am Austausch über die gemeinsame Schnittmenge „Sound“ mit anderen Branchen haben.

Der Eintritt ist frei, die Plätze sind begrenzt. Anmeldung ab Ende September unter www.hannover.de/digitalsounds

Digital Sounds

ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Landeshauptstadt Hannover als UNESCO City of Music, der Region Hannover mit der Marke Hörregion sowie hannoverimpuls, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Landeshauptstadt und Region Hannover. Im vergangenen Jahr mit einer Tagung gestartet, finden in der Reihe verschiedene Formate wie Konzerte und Workshops statt. Im Mittelpunkt stehen neue Trends und die Weiterentwicklung digitaler Klänge in den Bereichen Sounddesign, Klanghören, Musikwirtschaft, Medizinbranche und Digitalwirtschaft.