© hannoverimpuls GmbH

Digital Sounds - Treffpunkt für Musik-, Hör- und Digitalwirtschaft

Am 24.10.19 treffen sich Akteurinnen und Akteure der Hör-, Digital- und Musikwirtschaft in der Heldenraumstation

Zur achten Ausgabe der Reihe "Digital Sounds" – ein Projekt der Hörregion, UNESCO City of Music und hannoverimpuls – finden sich Akteurinnen und Akteure der Hör-, Digital- und Musikwirtschaft am Donnerstag, 24. Oktober 2019, im entspannten Rahmen der Heldraumstation, Gerberstraße 3a, zusammen, um über ihre Ideen, Projekte und Vorhaben zu diskutieren. Weitere Informationen folgen.

 Was: Digital Sounds - Ort: Heldraumstation, Gerberstraße 3a, 30169 Hannover - Termin: Donnerstag, 24. Oktober, 17 Uhr - Eintritt: frei

MIT DABEI SIND u.a.:

Stefanie Krebs /// (Tonspur Stadtlandschaft)
Jan-Hendrik Diederich /// (Podcast Onlinestadt)
Tobias Lüttig /// (Lion Roar Sound Studios)
Pit Przygodda /// (Silhouette)
Gernot von Schultzendorff /// (Saalakustik)
Jasmine Klewinghaus /// Musikland Niedersachsen
Denis Gökdag /// Zynaptiq

PROGRAMM

16.30 Uhr

Einlass

17.00 Uhr

AMA #1 - Interviews & Panel

17.30 Uhr

Sprechen, Stöbern, Staunen

18.15 Uhr

AMA #2 - Interviews & Panel

19.00 Uhr

Sprechen, Stöbern, Staunen, Spass haben

Digital Sounds

ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Landeshauptstadt Hannover als UNESCO City of Music, der Region Hannover mit der Marke Hörregion sowie hannoverimpuls, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Landeshauptstadt und Region Hannover. Im vergangenen Jahr mit einer Tagung gestartet, finden in der Reihe verschiedene Formate wie Konzerte und Workshops statt. Im Mittelpunkt stehen neue Trends und die Weiterentwicklung digitaler Klänge in den Bereichen Sounddesign, Klanghören, Musikwirtschaft, Medizinbranche und Digitalwirtschaft.