Jugendliche Auszubildende aus Griechenland

MobiPro

Ausbildungsperspektive für Jugendliche aus Griechenland

Projektskizze

  • Dauer: 3 Jahre
  • Beginn: 01.01.2016
  • Ende: 31.12.2019

Projektträger

Werkstätten Stadtkirchenverband Hannover

Zielgruppen

Junge GriechInnen

Inhalt/Ziele

Die Finanzkrise und der aus den Sparmaßnahmen resultierende Einbruch der Wirtschaftskraft haben in den letzten Jahren zu einem erheblichen Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Region und ganz Griechenland geführt. So ist griechenlandweit die Arbeitslosigkeit um ein dreifaches gestiegen, von 9,6% im Jahr 2009 auf 26,6% im Jahr 2015 und stellt somit die höchste Arbeitslosenquote der EU dar. Mit einer Arbeitslosenquote von 51,9 % (davon 57% junge Frauen) sind junge Menschen im Alter von 15 bis 24-Jährigen am stärksten betroffen, darauf folgend die Altersgruppe zwischen 25 und 29 mit 39,7%. Unter den höchsten Arbeitslosenquoten leiden insbesondere die wirtschaftsschwächeren nördlichen Regionen Griechenlands, die touristisch weit weniger erschlossen sind als der Süden.

Die Beschäftigungsförderung hat das Sonderprogramm MobiProEU als einen Baustein zur Sicherung des Fachkräftebedarfs von Anfang an begrüßt und seit 2014 mehrere Projekte gemeinsam mit unterschiedlichen Projektträgern (IHK/HWK/Caritas) initiiert und in der Region Hannover durch die Festlegung klar definierter Qualitätsstandards – anders als in anderen Regionen Deutschlands – erfolgreich umgesetzt. Das Programm sendet das richtige Signal ins Ausland: „Ausbildungsinteressierte und Fachkräfte sind in Deutschland willkommen und werden bei ihrer Integration unterstützt.“


Publikationen


Studienabbrecher/innen gesucht!

Berufsausbildung als Alternative - Inhalte, Ziele und Partizipationsmöglichkeiten des Projektes Umsteigen statt Aussteigen.

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2020

Gesprächsreihe für Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2019

Dynamisch: Hannover ist attraktiv für Investitionen in Immobilien

Seminarprogramm Frau und Beruf 2020

Das Jahresprogramm 2020 der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Logistikunternehmen in der Region Hannover

Logistische Kompetenz am Standort Hannover. Bedeutende Industrie- und Handelsunternehmen beliefern von der Region Hannover aus weltweit ihre Kunden oder beziehen global Vorprodukte zur Weiterverarbeitung.

Trends und Fakten 2019

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsraum Region Hannover 2019

Gewerbeflächenmonitoring 2019

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2019

Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

So gelingt die Ausbildung - Im Dialog zum Erfolg

Programm der Workshopreihe für Ausbilder/innen und Auszubildende