© Ulrich Stamm (Quelle)

28. Oktober 2019

Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover

Innovation ist Leitthema des Abends

© Ulrich Stamm

Beim diesjährigen Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover, bei dem die Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette rund 650 Gäste begrüßen konnte, drehte sich alles um das Thema "Innovation".

Gleich in ihrer Begrüßungsrede betonte Frau Tegtmeyer-Dette den innovativen Geist Hannovers, der von jeher in der Stadt geherrscht habe. Die Geschichte der Stadt sei mit wegweisenden Erfindungen verbunden. Beeindruckende Belege dafür seien u.a. das 1962 bei Telefunken in Ricklingen erfundene Farbfernsehen (PAL-System), oder der Hannoveraner Emil Berliner, dessen Name mit der Entwicklung und Herstellung von Schallplatten untrennbar verbunden ist, so die Erste Stadträtin.

© Ulrich Stamm

Rund 650 Gäste kamen zum Wirtschaftsempfang 2019

1 / 12
© Ulrich Stamm

Friederike Kämpfe (Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt), Tatjana Sabljo und Irina Kreisic (Preisträgerinnen Stadt-Hannover-Preis) sowie Sabine Tegtmeyer-Dette (v.l.)

2 / 12
© Ulrich Stamm

Dr. Andreas Jäger, Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl, Sabine Tegtmeyer-Dette, Birgit Conix und Bürgermeister Thomas Hermann (v.l.)

3 / 12
© Ulrich Stamm

Sabine Tegtmeyer-Dette bei der Begrüßungsrede

4 / 12
© Ulrich Stamm

Der Wirtschaftsempfang fand in der Niedersachsenhalle des HCC statt

5 / 12
© Ulrich Stamm

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl ist Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe

6 / 12
© Ulrich Stamm

Sabine Tegtmeyer-Dette

7 / 12
© Ulrich Stamm

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl hielt einen Vortrag zum Thema "Innovation für den Menschen und als Garant für die Wirtschaftskraft"

8 / 12
© Ulrich Stamm

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl

9 / 12
© Ulrich Stamm

Moderator Jan Sedelies, Sabine Tegtmeyer-Dette, Dr. Andreas Jäger und Birgit Conix (v.l.) bei der Podiumsdiskussion

10 / 12
© Ulrich Stamm

Irina Kresic und Tatjana Sabljo, die Preisträgerinnen des STADT-HANNOVER-PREISES 2019

11 / 12
© Ulrich Stamm

Im Anschluss an den offiziellen Teil klang der Abend bei einem Büffet aus

12 / 12

Auch der STADT-HANNOVER-PREIS, deren diesjährige Preisträgerinnen Tatjana Sabljo und Irina Kresic, die Geschäftsinhaberinnen des Büros Keferstein Sabljo Architekten BDA, stimmungsvoll durch einen kurzen Filmbeitrag vorgestellt wurden, hatte Innovation als ein Auswahlkriterium zum Inhalt.

Impulsvortrag und Podiumsgespräch

Zweiter Höhepunkt des Abends nach der Preisverleihung war der Impulsvortrag von Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl, der Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe. Unter dem Titel "Innovation für den Menschen und als Garant für die Wirtschaftskraft" bekräftigte sie eindrucksvoll, dass die Innovationsfähigkeit- und Bereitschaft für alle Bereiche von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft essentielle Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung seien.

Dies griff auf sehr praktische Art und Weise auch die anschließende Podiumsdiskussion auf. Birgit Conix (Mitglied des Vorstands der TUI AG), Dr. Andreas Jäger (Geschäftsführender Gesellschafter der Jäger-Gruppe) sowie Hannovers Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette diskutierten sehr plastisch Anwendungsbeispiele aus der Industrie, Prozesse zur Innovationsgewinnung und -entwicklung in Dienstleistungsunternehmen und Verwaltungen. Einig waren sich alle, in der von Jan Sedelies (Hannoversche Allgemeine Zeitung) sehr kurzweilig moderierten Runde, dass die von Frau Weissenberger-Eibl geforderte Stärkung der Innovationskraft nur im gemeinsamen Schulterschluss aller Akteure gelingen kann.

Der Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover stand 2019 unter dem Motto "Innovation"

Im Anschluss hatten die zahlreichen Gäste beim Buffet ausreichend Gelegenheit, um das Gehörte zu diskutieren, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.


Downloads


Standortprofil Landeshauptstadt Hannover 2019

Aktuelle regionalökonomische Struktur- und Entwicklungsdaten 

Ökoprofit Broschüre 2017-2019

Dokumentation der teilnehmenden Unternehmen

Immobilienmarktbericht Hannover

Glänzende Jahresbilanz für 2018

Immobilienmarkttbericht 2018

Aktualisierte Daten für 2018 – Stand Januar 2019.

IKOPRO List Flyer

Neu: Laufzeit der Förderrichtlinie bis zum 31. Januar 2021 verlängert