Roberta RegioZentrum Hannover
© may talentförderung

Angebote zum Mitmachen

Schülerinnen & Schüler

Schulformübergreifende, und fortlaufende Angebote - von 8 Jahren bis zum Abitur

Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 19 Jahren können sich in jahresdurchgängigen, schulformunabhängigen Angeboten technische Fertigkeiten unter fachkundiger und pädagogisch ausgebildeter Betreuung aneignen und die Grundlagen der Konstruktion und des Programmierens von Robotern kennenlernen.

© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

1 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

2 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

3 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

4 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

5 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

6 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

7 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

8 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

9 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

10 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

11 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

12 / 13
© Ina May

Einblick ins Roberta RegioZentrum Hannover

13 / 13

Individuell und Interdisziplinär

In kleinen Gruppen, individuell auf den persönlichen Wissenstand, die Fertigkeiten, eigenen Wünsche und Ideen angepasst, entdecken sie die Welt der Robotik. Neue interdisziplinäre Fähigkeiten und neues Selbstvertrauen bilden sich von alleine.

Wir vermitteln nicht nur Verständnis von Mechanik, damit die Herstellung selbst entwickelter und entworfener mechanischer Teile und ganzer Roboter in Eigenverantwortung – aber immer unter professioneller Betreuung - möglich wird. Löten von Bauteilen, entwerfen eigener Platinen, erstellen von Plänen für die CNC-Fräse gehört genauso so zum Tagesgeschäft, wie auch das Erlernen verschiedener Programmiersprachen.

Nicht nur Technik

Die über die Jahre erworben Fertigkeiten und ausgebildeten Fähigkeiten geben die älteren Schüler den jüngeren Schülern als Coaches weiter, sowie unsere Studenten die älteren Schüler coachen.
Das schafft Vertrauen, stärkt die sozialen Kompetenzen aller, im täglichen mit einander

Und damit die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen erfolgreich im Team umsetzen können und ihren Wissensstand über die ganze Schulzeit hinweg kontinuierliche ausbauen und weiterentwickeln können erlernen sie bei uns nicht nur technische Fertigkeiten und interdisziplinäres Denken.
Wir vermitteln ihnen die klassische Werte wie Verbindlichkeit, Verlässlichkeit und Teamfähigkeit um ihre soziale Kompetenzen zu fördern und sie als verantwortungsbewusste Menschen ins Leben zu entlassen.