Leitbranchen Wirtschaftsraum Hannover

Gesundheitswirtschaft

Informationen und Kennzahlen zur Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsraum Hannover.

  • 66.200 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (13,8% der Gesamtbeschäftigung) in 3.400 Betrieben
  • Starke universitäre sowie außeruniversitäre Forschung und Bildung:
    • Medizinische Hochschule Hannover
    • Tierärztliche Hochschule Hannover
    • Life Science an der Leibniz Universität Hannover
    • Hannover Clinical Trial Center
    • Fraunhofer-Institut für Toxikologie und experimentelle Medizin (ITEM)
    • Niedersächsisches Zentrum für Biomedizintechnik
    • Implantatforschung und Entwicklung (NIFE)
    • Clinical Research Center (CRC)
    • Twincore Zentrum für experimentelle und klinische Infektionsforschung
  • Bedeutender Klinikstandort sowie bedeutende Unternehmen wie Abbott Arzneimittel, Boehringer Ingelheim, KIND Hörgeräte
  • Medical Park Hannover als zentraler Unternehmens- und Forschungsstandort mit Schwerpunkten in
    • Biomedizintechnik
    • Transplantation
    • Implantate
    • Regenerativer Medizin
    • Diagnostik
    • präklinischer und klinischer Forschung und Ausbildung
  • Netzwerk: Gesundheitswirtschaft Hannover e. V.
  • Leitmessen: Altenpflege und Biotechnica/Labvolution

In der Region Hannover spielen gesundheitsbezogene Versorgungsdienstleistungen eine zentrale Rolle.

Hannover ist ein bedeutender Klinikstandort mit zahlreichen Einrichtungen in öffentlicher, gemeinnütziger oder privater Trägerschaft. Besondere Spezialisierungen bestehen in der Region in den Bereichen Neurochirurgie, plastische Chirurgie, Kinderchirurgie sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Regionale Akteure aus dem Life-Science-Bereich sind international bekannt für die Herstellung von Cochlea-Implantaten, Tissue Engineering oder auch die Transplantationsforschung.

Neben der Funktion Hannovers als bedeutender Standort der medizinischen Versorgung leistet die Region einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Forschung. Im Mittelpunkt dieser Aktivitäten stehen die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) sowie die Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo). Um diese auch international bedeutenden Institutionen haben sich eine ganze Reihe weiterer Forschungsakteure angesiedelt.

Quelle: Region Hannover (Wirtschaftsreport 2016)


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.

Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger