Menü öffnen

Chronischer Kapitalmangel – Wie gelingt die durchgehende Finanzierung in den Life Sciences?

Gesundheitswirtschaft / Branchenforum 24.09.2014

Die Forschungslandschaft in Deutschland genießt national und international hohes Ansehen. Doch der Kapitalbedarf ist enorm und kann nur zum Teil über öffentliche Förderprogramme abgedeckt werden. Insbesondere mit Blick auf die klinische Entwicklung und Markteinführung sind private Geldgeber gefragt.
 
Doch welche Geschäftsmodelle sind aus Investorensicht attraktiv und welche Finanzierungsquellen passen zu welcher Entwicklungsphase des Produkts?

Gesundheitswirtschaft Keyvisual

In diesem Branchenforum geben wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Finanzierung aus Seed-, Risiko- und Privatkapital sowie durch öffentliche Förderinstrumente. Sie erfahren aus erster Hand, welche Bewertungskriterien von Investoren angewendet werden und wie sich die Anforderungen an Wissenschaftler und Kliniker gewandelt haben.

Weitere Informationen finden Sie hier.