Menü öffnen
  • Start
  • Aktuelles
  • Bald 100 Milliarden: Bitcoin und Kryptowährungen als Chance und Risiko

Bald 100 Milliarden: Bitcoin und Kryptowährungen als Chance und Risiko

Milliardensummen, Bitcoin-Allzeithoch, Ethereum-Hype: Im Bereich der Blockchain-basierten Kryptowährungen purzeln die Rekorde seit Wochen fast täglich. Aber was passiert dabei eigentlich genau und welche Prinzipien stehen dahinter?

Diese und viele weitere Fragen zum jungen, radikal wachsenden und nicht immer einfach verständlichen Themengebiet der Kryptowährungen und der Blockchain, sollen am 14. Juni 2017 auf der Konferenz und dem Barcamp von “The Block” beantwortet werden.

The Block

“The Block” richtet sich an Entscheider und Startups und behandelt die technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Perspektiven der Blockchain-Technologie, um mögliche Geschäftsmodelle und Anwendungsfelder verständlich zu machen.

Die folgenden Fragen werden u.a. im Rahmen der Blockchain-

(Un)-Konferenz “The Block” beantwortet:

  • Was ist die Blockchain und wie verändert sie die Welt?
  • Was sind Smart Contracts und wie funktionieren sie?
  • Welche Rolle kann die Blockchain in der IT-Sicherheit spielen?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten und Limitierungen gibt es?
  • Wie kann die Blockchain in der Realwirtschaft eingesetzt werden?
  • Wie funktionieren dezentrale Geschäftsmodelle auf Basis der Blockchain-Technologie?
  • Welche Anwendungen gibt es schon?
  • Sind ICOs die neuen IPOs / Sind Token-Sales das neue VC?

 

Zu den Speakern und Moderatoren gehören:

  • Fabian Vogelsteller, Lead Developer beim ehrgeizigsten Blockchain-Projekt der Welt: dem Ethereum Projekt
  • Dr. Nina-Luisa Siedler, Rechtsanwältin & Partnerin bei DWF.law und Advisor beim BlockchainHub
  • Oliver Naegele, Gründer des FinTech Headquarter und des Blockchain-Startups Blockchain Helix AG
  • Dr. Shermin Voshmgir, Gründerin des BlockchainHub, einem Informations-Hub und Think Tank
  • Frank B. Sonder, Unternehmer, Redner und Consultant. Co-Autor des FintechBook
  • Joachim Lohkamp, Gründer des Blockchain-Startups Jolocom und Advisor beim BlockchainHub
  • Andrei Martchouk, ehemaliger Chief System Architect bei ClickandBuy, Blockchain Advisor bei KI finance und Ex-Gründer des Cryptocurrency- und Blockchain-Lösungsanbieters Yacuna
  • Rouven Wiegard, Gründer von chainbrain und promoviert am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik in Hannover
  • Sébastian Bonset, Redaktionsleiter und Blockchain-Redakteur beim t3n Magazin
  • Ricardo Ferrer Rivero, Serial Entrepreneur und Mitgründer von Hafven und PEY – blockchain solutions

 

Über die Initiatoren

t3n – das Magazin der digitalen Wirtschaft

t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, beleuchtet auf t3n.de und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Digital- und Internetbranche.

Seit über zehn Jahren wächst t3n gegen den Branchentrend auf allen Kanälen und ist mittlerweile das reichweitenstärkste B2B-Magazin der Digitalbranche. Die Druckauflage beträgt rund 38.500 Exemplare, über 500.000 Menschen folgen den t3n-Kanälen in den sozialen Netzwerken und die Website t3n.de verzeichet monatlich rund 3,5 Millionen Visits.