© hannoverimpuls GmbH

Demo Day Batch #5

Software-Startups pitchten am 14. Februar in der VentureVilla vor Investor*innen aus ganz Deutschland.

Das große Finale stand bevor – 100 Tage lang haben sie sich mit Profis in der VentureVilla intensiv auf diesen Tag vorbereitet. 8 Startups aus den Bereichen Gaming, Traveltech, EdTech und Co. präsentierten am 14. Februar 2019 ihre Geschäftsideen Investor*innen aus ganz Deutschland.

© hannoverimpuls GmbH

Die einen wollen eine Lernplattform auf den Markt bringen (QuizCo), andere hoffen auf den Durchbruch mit ihrer Idee zur Optimierung von Bewerbungsprozessen (enwork). innocado will unternehmensinterne Vernetzungsplattformen für Mitarbeitende schaffen, GameBuddy zeigte sein neues Netzwerk für Gamer: Sie alle verbindet die Hoffnung, mit ihrer Präsentation Investor*innen und Unternehmer*innen aus ganz Deutschland überzeugen zu können.

© hannoverimpuls GmbH

Seit 100 Tagen sind die Startups in der VentureVilla Teilnehmende am Accelerator-Programm für „Early Stage-Startups“ und arbeiten mit Profis intensiv an ihren Geschäftsideen. Neben einer Seed-Finanzierung von bis zu 100.000 Euro erhalten die Teams ein individuell zugeschnittenes Programm, das sie auf Markteintritt und Anschlussfinanzierung vorbereitet. Zudem gibt es ein eigenes Office im Herzen der Startup-City Hannover und den Zugang zu relevanten Kontakten in der Wirtschaft- & VC-Landschaft.

© hannoverimpuls GmbH

Neben den Startups aus dem aktuellen Batch präsentierten außerdem Alumni-Teams der VentureVilla sowie Teams aus dem Talent-Batch (Pre-Seed). Die Keynote am Abend hielt Florian Nöll, Vorstand vom Bundesverband Deutsche Startups.