Vom Startup zum Durchstarter

Die e:veen Energie eG wächst weiter

2017 zählt die unabhängige Energiegenossenschaft mit über 100 Millionen Euro Jahresumsatz bereits zu den erfolgreichsten regionalen Neugründungen der letzten Jahre. Das Prinzip ist einfach: Mit dem Stadtwerkeverbund kauft e:veen an der Strombörse Energie zu Großhandelspreisen ein, die daraus entstehenden Preisvorteile werden direkt an den Kunden weitergegeben. Zusätzlich nutzt die Energiegenossenschaft eine eigens entwickelte IT-Plattform, die nahezu sämtliche manuelle Arbeitsleistungen einspart und damit die Verwaltungskosten senkt. Das Konzept geht auf: Allein 2012 verzeichnete das Unternehmen bereits 10.000 Neukunden, inzwischen sind es 20.000 Neuänträge pro Monat.

Wer wächst, braucht Platz. Schon die ersten Geschäftsräume an der Expo Plaza, die hannoverimpuls den Gewinnern des „Plug & Work“-Wettbewerbs für ein Jahr kostenlos zur Verfügung stellte, waren der hannoverschen Energiegenossenschaft vor Ablauf der Frist zu klein geworden. Daraufhin folgten Büros im neu gebauten TECHNOLOGIE ZENTRUM, Ende 2016 bezog e:veen schließlich ein eigenes Gebäude an der Kirchhorster Straße mit insgesamt 3.000 qm Fläche. Jetzt ist auch Platz für einen eigenen Fitnessbereich, den die rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Ausgleichsmöglichkeit zur Arbeit nutzen können.

Ihre steile Wachstumskurve hat die e:veen Energie eG neben der Nachhaltigkeit der Produkte auch dem guten Service zu verdanken. „Als Genossenschaft steht für uns nicht der Umsatz, sondern die Kundenzufriedenheit im Vordergrund. Gemeinnützigkeit, nicht ausschließlich Gewinn, ist das Stichwort“, erläutert Dieter Carstens, Vorstand von e:veen. So ist das Unternehmen auch Partner der Kampagne „Energiewende in Bürgerhand“, die eine klimafreundliche, ökologische und dezentrale Energieversorgung zum Ziel hat, die in den Händen der Endkunden liegt.

© hannoverimpuls GmbH

Dr. Adolf M.Kopp und Dieter Carstens (v.links)

Vor einigen Wochen hat der Nachrichtensender n-tv eine Marktanalyse zum Thema "Mehr Transparenz – mehr Kundennähe“ durchgeführt. Dabei wurden die namenhaften deutschen Energieversorger über mehrere Monate mit Schwerpunkt auf "Konditionen und Servicequalität" geprüft. Die Konditionsanalyse erfolgte aufgrund einer umfassenden Bewertung von Preisen und Vertragsbedingungen, die Serviceleistung wurde mit Mystery-Tests ermittelt. e:veen Energie hat mit seiner Marke „KissMeGreen“ den 1. Platz als Ökostromanbieter gewonnen.

hannoverimpuls, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt und Region Hannover, hat die Genossenschaft von Anfang an unterstützt. „Das innovative und zukunftsorientierte Geschäftsmodell der e:veen Energie eG hat uns gleich überzeugt. Wir sind froh, ein so erfolgreiches Unternehmen in der Region Hannover begleiten zu können, und sind gespannt auf e:veens weitere Entwicklung“, sagt Dr.-Ing. Adolf M. Kopp, Geschäftsführer von hannoverimpuls.


- 13.06.2017 -