© hannoverimpuls GmbH

Recap - Eine Woche Silicon Valley

Eine Woche San Francisco, eine Woche Silicon Valley. Viel gesehen, viel gelernt. Konzerne wie Intel, Quora, SalesForce oder Uber haben interessante Einblicke ermöglicht. German Accelerator, GTAI, Venture Capital Firmen und Business Angels ihre Erfahrungen, Arbeitsweisen und Ansichten geteilt.

Kulturelle Unterschiede sind mal wieder im internationalen Miteinander die Kernherausforderung. Detailverliebtes German Engineering meets American Marketing. Die Story muss stimmen und glaubhaft erzählt werden. Die technologische Entwicklung und Optimierung kommt dann schon. Und wenn nicht, dann versucht man es mit der nächsten Idee. Scheitern ist Teil der Kultur und kein Makel.

Im „Valley“ wird auch nur mit Wasser gekocht. Aber es gibt sehr viele Töpfe und viele Töpfe sehen äußert schick aus.

Emotionale Highlights der Reise waren dann auch jene Momente wenn z.B. Jamies McNiven von Buck‘s of Woodside eine von 66 Apple I Platinen zeigt während man an dem Tisch sitzt an dem PayPal gegründet wurde. Dieser Spirit of Silicon Valley hat der Gegend die höchste Dichte von Milliardären beschert. Eine unglaubliche Verfügbarkeit von Kapital, die Innovationen aus der ganzen Welt befeuert - Wenn denn die Story stimmt.

Vielen Dank BVDS für die tolle Orga der Valley-Week 2019. Nächstes Jahr wieder mit einer starken Beteiligung aus Hannover!