Jugendliche Auszubildende aus Griechenland

MobiPro

Ausbildungsperspektive für Jugendliche aus Griechenland

Projektskizze

  • Dauer: 3 Jahre
  • Beginn: 01.01.2016
  • Ende: 31.12.2019

Projektträger

Werkstätten Stadtkirchenverband Hannover

Zielgruppen

Junge GriechInnen

Inhalt/Ziele

Die Finanzkrise und der aus den Sparmaßnahmen resultierende Einbruch der Wirtschaftskraft haben in den letzten Jahren zu einem erheblichen Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Region und ganz Griechenland geführt. So ist griechenlandweit die Arbeitslosigkeit um ein dreifaches gestiegen, von 9,6% im Jahr 2009 auf 26,6% im Jahr 2015 und stellt somit die höchste Arbeitslosenquote der EU dar. Mit einer Arbeitslosenquote von 51,9 % (davon 57% junge Frauen) sind junge Menschen im Alter von 15 bis 24-Jährigen am stärksten betroffen, darauf folgend die Altersgruppe zwischen 25 und 29 mit 39,7%. Unter den höchsten Arbeitslosenquoten leiden insbesondere die wirtschaftsschwächeren nördlichen Regionen Griechenlands, die touristisch weit weniger erschlossen sind als der Süden.

Die Beschäftigungsförderung hat das Sonderprogramm MobiProEU als einen Baustein zur Sicherung des Fachkräftebedarfs von Anfang an begrüßt und seit 2014 mehrere Projekte gemeinsam mit unterschiedlichen Projektträgern (IHK/HWK/Caritas) initiiert und in der Region Hannover durch die Festlegung klar definierter Qualitätsstandards – anders als in anderen Regionen Deutschlands – erfolgreich umgesetzt. Das Programm sendet das richtige Signal ins Ausland: „Ausbildungsinteressierte und Fachkräfte sind in Deutschland willkommen und werden bei ihrer Integration unterstützt.“


Publikationen


Strategie- und Kooperationskonzept „Arbeit 4.0“

Analyse ▪ Beteiligung ▪ Projekte ▪ Vision ▪ Kooperation  - Studie im Auftrag der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Region Hannover

Wissensmanagement 2019 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements - Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis!

Seminarprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2019.

Digital Readiness Check

Projekt zur Förderung der Digitalisierung in Unternehmen

Immobilienmarktbericht 2018

Weiterhin auf Wachstumskurs: Hannover baut seine Position als stärkster Standort hinter den sieben großen A-Städten in Deutschland aus

Trends und Fakten 2018

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2018

Fortbildung für Engagierte in der Berufsorientierung 1. Schuljahr 2018 / 2019

Das aktuelle Programm bietet interessierten Menschen das notwendige Rüstzeug – ob als Ehrenamtliche/r, Ausbildungslotsin oder -lotse, Lehrkraft oder in sonstiger Verantwortung Jugendliche auf dem Weg zu einer Berufsentscheidung zu begleiten.

Impulsiv Magazin - Ausgabe 3

Gewerbeflächenmonitoring 2018

Leitlinien der Gewerbeflächenentwicklung 2025 - Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage

Social Innovation Center - Partner für soziale Innovation

Unternehmer*innen gesucht - Fördern Sie gezielt soziale Innovation und soziales Unternehmertum in der Region.