© Region Hannover

Unternehmen. Familie. Beruf.

Überbetrieblicher Verbund e. V.

Der Überbetriebliche Verbund Hannover Region e.V. (ÜBV e.V) ist ein Zusammenschluss kleiner und mittelständischer Unternehmen mit dem Ziel zukunftsorientierter Personalplanung unter dem Gesichtspunkt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf übernimmt für den Verein die Geschäftsstellenarbeit. Der ÜBV e.V. ist offen für Unternehmen aller Branchen, die weibliche Fachkräfte beschäftigen und diese langfristig an ihr Unternehmen binden wollen.

Im Verbund engagieren sich die Firmen für familienfreundliche Beschäftigungsstrukturen, flexibles Personalmanagement und zukunftsorientierte Personalplanung. Die Gesellschaft verändert sich – Familienstrukturen, Berufsbiographien und Lebensentwürfe entwickeln sich mit.

Familienfreundlichkeit und lebensphasenorientierte Personalpolitik sind ein Wettbewerbsvorteil und steigert die Arbeitgeberattraktivität.

Abhängig von der Beschäftigtenzahl wird ein Mitgliedsbeitrag zwischen 110€ und 220€ pro Jahr und Betrieb erhoben.

© Peter Hiltmann

Die Koordinierungsstelle unterstützt ÜBV-Mitglieder kompetent zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Diversity und Weiterbildungsbedarfen. 

Die Verbundidee: Unternehmen. Familie. Beruf.

Vorteile für Unternehmen

  • Bindung qualifizierter Kräfte mit Fach- und Betriebskenntnissen,
  • Verkürzung von Einarbeitungszeiten bei der Berufsrückkehr,
  • Erhalt der beruflichen Qualifikation durch Weiterbildung,
  • Personalorganisation für den Zeitraum der gesetzlichen Elternzeit,
  • Beschaffung geeigneter Fachkräfte für den Personalzusatzbedarf (Krankheit, Urlaub etc.),
  • Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Informationsveranstaltungen,
  • Imagenutzen durch frauen- und familienfreundliche Personalpolitik,
  • Einbeziehung in arbeitsmarktpolitische Programme des Landes

Vorteile für Mitarbeiterinnen

  • Erhalt der beruflichen und betrieblichen Qualifikation,
  • Gesicherte und gut organisierte Berufsrückkehr,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Erarbeitung individueller Strategien zur Berufsrückkehr,
  • Organisation von Kontakthaltemaßnahmen in der Elternzeit,
  • Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung.

20 Jahre ÜBV e.V.

Unter dem Motto „Zurück nach vorn?!“ feierten ÜBV-Mitgliedsunternehmen gemeinsam mit Katja Taranczewski (Referatsleiterin Frauen und Erwerbstätigkeit im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung) und Dezernent Ulf-Birger Franz im TAK Theater. Kreativ eingestimmt wurde der Erfahrungsaustausch am Jubiläumsabend durch das Playback-Ensemble theaterimfluss, Hannover. Das nachhaltige persönliche Engagement der PersonalentscheiderInnen rund um die lebensphasenorientierte Personalarbeit und eine familienfreundliche Unternehmenskultur in KMU wurde am 18. September 2017 auf der TAK Bühne inspirierend in Szene gesetzt.

© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

1 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

2 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

3 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

4 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

5 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

6 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

7 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

8 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

9 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

10 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

11 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

12 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

13 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

14 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

15 / 16
© A. Bartoli

20 Jahre ÜBV e.V.

16 / 16

Terminvorschau 2017

Die wichtigsten Termine rund um unsere Aktivitäten im 20ten ÜBV-Jubiläumsjahr:

  • 14.11. Knigge-Seminarangebot für Auszubildende aus den ÜBV-Betrieben.

„Back2job – Ingenieurinnen gesucht!“

Das Projekt startet mit 20 Frauen aus 12 Nationen erfolgreich in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover. Für unsere ÜBV – Mitgliedsunternehmen bieten wir gezielte Unterstützung beim Fachkräfte-Recruiting an. Das passgenaue Matching erfolgt im Rahmen eines fünfmonatigen Praktikums ab Februar 2018.

Weitere Informationen erhalten Sie in den nachstehenden Flyern oder bei Christiane Finner unter Tel. 0511/616-23541 bzw. per E-Mail: christiane.finner@region-hannover.de

ÜBV-Unternehmer-Frühstück 29. März 2017

Zum zünftigen „Handwerker-Frühstück“ trafen sich zwölf Mitgliedsbetriebe am 29.3. in der Akademie des Handwerks. Mit dem Austausch zu ÜBV-Aktivitäten wie dem neuen Seminarangebot für Auszubildende, zum Thema „Was kostet das Leben? Die Finanzen voll im Griff!“, einem Blitzlicht zu Investment und Vorsorge sowie dem Ferienbetreuungsangebot „Sommercamp 2017“ für ÜBV-MitarbeiterInnen-Kinder starteten die PersonalentscheiderInnen in das ÜBV-Jubiläumsjahr. Sehr informativ war auch anschließende Führung durch den Campus Handwerk zum Thema überbetriebliche Ausbildung von ÜBV-Mitglied und Gastgeber Matthias Mölle.

© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

1 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

2 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

3 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

4 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

5 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

6 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

7 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

8 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

9 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

10 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

11 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

12 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

13 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

14 / 15
© A. Bartoli

Impressionen vom Unternehmerfrühstück 2017

15 / 15

Der ÜBV auf dem Fachforum Vereinbarkeit

© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

1 / 38
© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

2 / 38
© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

3 / 38
© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

4 / 38
© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

5 / 38
© Wyrwa

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

6 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

7 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

8 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

9 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

10 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

11 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

12 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

13 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

14 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

15 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

16 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

17 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

18 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

19 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

20 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

21 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

22 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

23 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

24 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

25 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

26 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

27 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

28 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

29 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

30 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

31 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

32 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

33 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

34 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

35 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

36 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

37 / 38
© Bartoli

Fachforum Vereinbarkeit - Next Work

38 / 38

Fluxx — Notfallbetreuung für unterstützungsbedürftige Angehörige

"Fluxx – Notfallbetreuung für unterstützungsbedürftige Angehörige" bietet Beratung und Unterstützung, wenn die Regelbetreuung ihres Angehörigen plötzlich nicht greift und keine Lösung im persönlichen Umfeld organisiert werden kann.

Welche Serviceleistungen bietet Fluxx?

Fluxx bietet Notfallbetreuung von unterstützungsbedürftigen Angehörigen und vermittelt – Betreuungspersonen in den Haushalt, – Betreuungsangebote außerhalb des Haushaltes – und Fahrdienste. Fluxx hilft zum Beispiel bei unvorhergesehenen Arbeitsspitzen, Verspätungen nach Dienstreisen, plötzlicher Krankheit, Unfall oder einmaligem Engpass während einer Fortbildung.

ÜBV-Unternehmer-Frühstück 26. April 2016

Am 26. April trafen sich PersonalentscheiderInnen aus den ÜBV-Mitgliedsbetrieben im Café „Zurück zum Glück“.

Nach dem Update zu den ÜBV-Aktivitäten im Bereich Kinderbetreuung, Weiterbildungsangeboten und Messe bzw. Netzwerkveranstaltungen präsentierten Sabine Schrader und Bärbel Kuhlmey (Familienmanagement LH Hannover) als Gastreferentinnen das Notfallbetreuungs-Angebot Fluxx. Sie zogen Zwischenbilanz zum Kinderbetreuungsangebot und berichteten zum neuen Notfallbetreuungsangebot für unterstützungsbedürftige Angehörige.

Fast 20 ÜBV-Mitglieder tauschten – praxisnah – Erfahrungen und Tipps in gewohnt lockerer Atmosphäre aus.

Impressionen der Mitgliederversammlung - zum Vergrößern bitte auf der Bild klicken:

© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

1 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

2 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

3 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

4 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

5 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

6 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

7 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

8 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

9 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

10 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

11 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

12 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

13 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

14 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

15 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

16 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

17 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

18 / 19
© Region Hannover

Impressionen ÜBV-Unternehmer-Frühstück

19 / 19

ÜBV-Mitgliedsunternehmen engagieren sich bei den WELCOME Back-Netzwerktreffen

Jasmin Ararbian-Vogel (Gründerin und GF des Interkulturellen Sozialdienst) und Frau Birgit Probost ( Gründerin und GF von PROfit GesundheitsMANAGEMENT) beim „Karriere-Talk“ rund um „Berufliche Perspektiven im Bereich Gesundheit & Pflege“ im Haus der Region am 18.4.2016.

© Region Hannover

ÜBV-Mitgliedsunternehmen engagieren sich bei den WELCOME Back-Netzwerktreffen

© Region Hannover

ÜBV-Mitgliedsunternehmen engagieren sich bei den WELCOME Back-Netzwerktreffen

© Region Hannover

ÜBV-Mitgliedsunternehmen engagieren sich bei den WELCOME Back-Netzwerktreffen

© Region Hannover

ÜBV-Mitgliedsunternehmen engagieren sich bei den WELCOME Back-Netzwerktreffen

Mitgliederliste ÜBV e.V.

(Stand Dezember 2016)


Der Vorstand:

  • 1. Vorsitzender: Kurt Lücking, Köster & Hapke GmbH & Co. KG
  • 2. Vorsitzender:  Gerd-Michael Urbach, RubiCon GmbH
  • Mitglied des Vorstandes: Christiane Finner

Sitz des Vereins

Hannover

Zuständiges Registergericht

Amtsgericht Hannover; Vereins-Register Nr. 7312



Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


ÖKOPROFIT 2015/2016 - Broschüre

Gewerbeflächenmonitoring 2017

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2017

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2018

Gesprächsreihe für Unternehmen - Wie sichere ich meinem Unternehmen die klugen Köpfe?

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger

Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Roboterfabrik - Ausbildung für Robonatives

Die Roboterfabrik verfolgt einen bundesweit einmaligen, integrierten Ansatz zur Ausbildung sog. "Robonatives", der in der Schule beginnt und an der Universität bzw. im Unternehmen fortgesetzt wird.

Immobilienmarktbericht 2017

Nachgefragt bei Investoren: Hannover punktet in allen Teilmärkten 

Logistikprofil Region Hannover 2017

Detaillierte Informationen und Kennzahlen zum Logistikstandort Region Hannover

Trends und Fakten 2017

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2017

Wirtschaftsreport 2016

Wirtschaftliche Entwicklung von 2005 bis 2015 – die Region Hannover im überregionalen Vergleich und Profile der regionalen Leitbranchen.