Menü öffnen
  • Start
  • Presse
  • BeraterTag: Ein Tag für Gründungsinteressierte und Start-ups

BeraterTag: Ein Tag für Gründungsinteressierte und Start-ups

Mit über50 Expertinnen und Experten

Beim BeraterTag von hannoverimpuls am heutigen Mittwoch, den 14. September, stehen wieder mehr als 50 Expertinnen und Experten aus der unternehmerischen Praxis Rede und Antwort zu allen Fragen der Selbstständigkeit – wie immer kostenlos. Zugleich ist der BeraterTag wieder Auftakt für den Gründungswettbewerb StartUp-Impuls: Bis zum 2. Januar 2017 können sich Interessierte mit ihren Geschäftsideen um Preise im Wert von über 100.000 Euro bewerben.

Sein eigener Chef sein? Wer den Sprung in die Selbständigkeit wagt, steht vor zahlreichen Fragen: Wie erstelle ich einen Businessplan? Welche Gesellschaftsform wähle ich? Oder wie gestalte ich meine Website? Beim BeraterTag von hannoverimpuls am Mittwoch, den 14. September 2016, 14 bis 19.30 Uhr, können Gründungsinteressierte und Start-ups im Haus der Wirtschaftsförderung ihre Fragen kostenlos an über 50 praxiserfahrene Beraterinnen und Beratern aus dem Netzwerk der Wirtschafsförderungsgesellschaft von Stadt und Region Hannover richten.

Neben unkomplizierten Gesprächen und individuellem Kontaktaufbau stehen unter anderem drei Auditorien zu verschiedenen Themen, Kurzchecks des Geschäftsmodels sowie der PR- und E-Commerce-Strategie auf dem Programm. Wir informieren u. a. über neue Methoden der Geschäftsmodellentwicklung wie das Business Model Canvas, über Finanzierungstools wie Crowdfunding und über neue Formen der Zusammenarbeit wie Coworking. Der BeraterTag ist damit der One-Stop-Shop zur unkomplizierten Beantwortung aller Fragen rund ums Gründen. 


StartUp-Impuls – international und digital

Beim BeraterTag startet auch der Gründungswettbewerb „StartUp-Impuls“. Bereits zum 14. Mal werden von hannoverimpuls und Sparkasse Hannover Anfang 2017 die besten Geschäftsideen in verschiedenen Kategorien prämiert. Vom 14. September 2016 bis zum 2. Januar 2017 läuft die Bewerbungsfrist. Es gibt die Chance auf Preise im Wert von über 100.000 Euro.

In fünf Preiskategorien suchen hannoverimpuls und die Sparkasse Hannover bei StartUp-Impuls innovative Geschäftsideen: Mit dem Gründungspreis werden bereits gegründete Unternehmen ausgezeichnet, mit dem Ideenpreis Konzepte, denen die Unternehmensgründung noch bevorsteht. Der Hochschul- und Wissenschaftspreis prämiert aus Forschungsprojekten entstandene Geschäftsideen. Bei der letzten Auflage des Wettbewerbs neu dazugekommen, verleihen hannoverimpuls und Sparkasse Hannover auch dieses Mal wieder den Sonderpreis Going Global für Geschäftskonzepte, die international ausgerichtet sind. Ganz neu dieses Jahr: „Digital Business & Technology“, der Digitalisierungspreis. Auf diesen Sonderpreis können sich Unternehmen bewerben, deren Geschäftskonzepte digital ausgerichtet sind. Das Besondere: Es haben vier Teams die Chance auf den Sonderpreis. Denn den Gewinnern winken jeweils zwei Start-up-Workstations bei SCALE11 auf der CeBIT bzw. bei Young Tech Enterprises auf der HANNOVER Messe. Außerdem erhalten die Sieger-Teams Zugang zu relevanten Entscheidern und werden diesen vorgestellt. Obendrein spendiert das Technikmagazin t3n ein Medienpaket.

Weitere Informationen gibt es hier:


Veranstaltungsdaten:

Mittwoch, 14. September 2016, Zeit: 14:00–19:30 Uhr

hannoverimpuls GmbH (Haus der Wirtschaftsförderung)
Vahrenwalder Str. 7 - 30165 Hannover

Preis: Teilnahme kostenfrei

www.beratertag-hannover.de