Unternehmenserfolg sichern

Unternehmensnachfolge

Der Herausforderung Unternehmensnachfolge müssen sich viele Unternehmen stellen. Die meisten von ihnen stehen der Herausforderung Unternehmensnachfolge zum ersten Mal gegenüber, weshalb die Vorbereitungen viel Zeit in Anspruch nehmen und häufig aufgeschoben werden.

Unwissenheit sowie der Mangel an Zeit und Interessenten verhindern jedoch häufig die Unternehmensübergabe. Viele Fragen müssen rechtzeitig geklärt und Veränderungen eingeleitet werden, um die Chancen für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge zu verbessern.

Der Unternehmensservice unterstützt Sie mit folgenden Leistungen:

  • Präsenz auf der Internetplattform RFolg.com, die abgebende und übernahmeinteressierte Unternehmen vernetzt
  • Hilfestellung bei der Wertermittlung
  • Moderation von Übergabeverhandlungen
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans
  • Prüfung von Fördermitteln
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Bankgesprächen


Termine





Einrichtungen:
Datum:

Publikationen


Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Roboterfabrik - Ausbildung für Robonatives

Die Roboterfabrik verfolgt einen bundesweit einmaligen, integrierten Ansatz zur Ausbildung sog. "Robonatives", der in der Schule beginnt und an der Universität bzw. im Unternehmen fortgesetzt wird.

Immobilienmarktbericht 2017

Nachgefragt bei Investoren: Hannover punktet in allen Teilmärkten 

Logistikprofil Region Hannover 2017

Detaillierte Informationen und Kennzahlen zum Logistikstandort Region Hannover

Trends und Fakten 2017

Die wichtigsten Daten, Statistiken und Kennziffern zum Wirtschaftsstandort Region Hannover 2017

Gewerbeflächenmonitoring 2017

Entwicklung des Gewerbeflächenverbrauchs und der Gewerbeflächenachfrage 2017

Wirtschaftsreport 2016

Wirtschaftliche Entwicklung von 2005 bis 2015 – die Region Hannover im überregionalen Vergleich und Profile der regionalen Leitbranchen.

Back2Job

Back2Job – Ingenieurinnen gesucht! Wiedereinstieg in Teilzeit mit betrieblicher Praxis und Besuch der Universität und Hochschule!