und Fachkräftebindung

Fachkräfteentwicklung

Sicherung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen.

Im Kampf um die Talente mithalten

Kleine und mittlere Unternehmen sind im Wettbewerb mit großen Unternehmen um Fachkräfte häufig im Nachteil, weil es ihnen an Ressourcen und Möglichkeiten für ein professionelles Personalmarketing mangelt. Oft stellt sich zudem die Frage, wie einmal gewonnene Fachkräfte im Unternehmen zu halten sind.

Die Entscheidung für oder gegen ein Unternehmen wird dabei von vielen Faktoren beeinflusst. Bezahlung und Karrieremöglichkeiten, aber auch Rahmenbedingungen wie Betriebsklima, Arbeitsplatzgestaltung, betriebsinterne Kommunikation, unternehmerische Leitbilder u.v.m. sowie die Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung sind Auswahlkriterien von Beschäftigten.

Inhaltlich konzentrieren sich die Aktivitäten im Bereich Fachkräftebindung auf folgende Schwerpunkte:

  • Förderung der Kompetenzentwicklung und Organisationsentwicklung in den Betrieben
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Unternehmen (z.B. neue Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuung, betriebliches Gesundheitsmanagement etc…)
  • Verbesserung der beruflichen Entwicklungsperspektiven
  • Erhöhung der Unternehmensattraktivität
  • Unterstützung und Entwicklung von Unternehmensnetzwerken


Publikationen


Werde Zukunftsunternehmer*in

Wir suchen Zukunftsprojekte - innovative Gründungskonzepte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, werden über ein dreimonatiges, kostenfreies Entrepreneurship-Programm begleitet und gefördert

Workshopreihe Unternehmerische Kompetenzen stärken

Workshopreihe der regionalen Wirtschaftsförderung zu den wichtigsten betrieblichen Fragestellungen

Arbeiten in Hannover - Vor, während und nach Studium oder Promotion

Leitfaden für Nicht-EU-Staatsbürgerinnen und -bürger

Working in Hanover - Guide for non-EU nationals

Are you from a non-EU country and studying for a degree or doctorate in Hanover? Are you considering working in the region once you graduate? Our advice is to look into this early on – you can start job hunting while you are still completing your degree or doctorate.

Seminarprogramm Frau und Beruf 2018

Das Jahresprogramm der Koordinierungsstelle Frau und Beruf 2018.

Roboterfabrik - Ausbildung für Robonatives

Die Roboterfabrik verfolgt einen bundesweit einmaligen, integrierten Ansatz zur Ausbildung sog. "Robonatives", der in der Schule beginnt und an der Universität bzw. im Unternehmen fortgesetzt wird.

Fortbildungsprogramm Übergang Schule-Beruf 1. Schulhalbjahr 2018/2019

Seminare für ehrenamtlich Tätige im Übergang Schule-Beruf

Wissensmanagement 2018 - Damit Know-How bleibt!

Die Veranstaltungsreihe Austauschforum bietet Ihnen im Rahmen der Workshops die Möglichkeit für einen interdisziplinären Dialog zu Themen des Wissensmanagements. Aktuelle Impulsvorträge, eine breite Diskussion und der Erfahrungsaustausch untereinander helfen Ihnen, Wissenstransfer und -kommunikation von der Theorie in die Praxis umzusetzen.

Werkstatt Attraktive Arbeitgeber - Jahresprogramm 2018

Gesprächsreihe für Unternehmen - Wie sichere ich meinem Unternehmen die klugen Köpfe?