Gründungsfinanzierung für Female Startups: Das Crowdfunding 1x1 für Gründerinnen

Gründen mit der Crowd bedeutet Finanzierung, bedeutet Markt- und Ideentest, bedeutet Marketing und Kommunikation.
Wie lerne ich das Crowdfunding 1x1? Was ist CrowdInvesting und welche Möglichkeiten bietet es für die Finanzierung meines Startups? Worauf kommt es dabei im Detail an? Was sind die Erfolgsfaktoren? Welche ungewohnten und unerwarteten Nebeneffekte gibt es? 

Preise

kostenlos

Über all das erfahren wir von Markus Streichardt.

Markus ist Berater bei Startnext seit 2014 und enthusiastischer Projektbegleiter für Kreative und Gründer*innen.

Kurzum: Die Crowd ist immer wieder für Überraschungen gut. Seid gespannt!

 

 

 

 

 

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Gründerinnen-Consult und Startnext

Seit 2010 konnte Startnext bereits 13.700 Projekte von und mit der Crowd ermöglichen.
Die Idee hinter Startnext ist einfach: Viele Menschen (crowd) investieren in oder finanzieren (fund) gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen.  Die Starter*innen legen ein Startnext Projekt an und beschreiben ihre Idee in einem Video, mit Bildern und Texten. Sie legen ein Startlevel, eine Laufzeit für die Finanzierungsphase und Dankeschöns für die Unterstützer*innen fest. Alle, die möchten, dass die Idee Wirklichkeit wird oder bleibt, unterstützen das Projekt während der Finanzierungsphase mit einem freien Betrag oder bestellen ein Dankeschön.

Wir von Gründerinnen-Consult beraten und begleiten Frauen, die sich mit einer Gründungsidee selbständig machen wollen. Darüber hinaus organisieren wir im Rahmen unserer Projekte verschiedene Veranstaltungen und Workshops gezielt von, mit und gezielt für Frauen. Unsere Schwerpunkte liegen dabei auf Geschlechtergerechtigkeit, Diversität, Digitalisierung und Internationalisierung.

Kontakt

hannoverimpuls
Dr. Jana Lenze
Projektleiterin Gründung und Entrepreneurship Projekt Gründerinnen-Consult
hannoverimpuls GmbH

Veranstaltungen Terminfinder öffnen

nach oben