© hannoverimpuls GmbH

Gründungsstory November 2020

Kreativ aus der Krise: Kreativmacherei

Die ersten Wochen der Corona-Krise haben in diesem Jahr vieles auf Null gestellt, doch bei Claudia Tetz-Froböse und Lutz Günther haben sie auch Kapazität für Neues geschaffen: Die beiden haben ihr Unternehmen, die „Kreativmacherei“ gegründet.

Die Kreativmacherei realisiert verschiedene Projekte und Produkte rund ums Coachen und Schreiben. Eines davon ist der Coachingkalender „MIKI“, der dabei hilft, Kreativität voll auszuleben und gleichzeitig Ordnung und Struktur in das kreative Chaos zu bringen. Im Juni haben Claudia Tetz-Froböse und Lutz Günther ihren Onlineshop eröffnet. Im Bereich Coaching bietet die Kreativmacherei in ihrer Akademie kreative Workshops und Seminare rund um die Coachingmethode „CLU“ („Coaching lieber ungewöhnlich“) an.

 

Claudia, wie ist die Idee zu MIKI und CLU entstanden?

„Schuld“ daran war Corona, denn gebuchte Seminare und Workshops sind natürlich ausgefallen. Die erste Schockstarre war schnell überwunden, und wir haben unser Winterprojekt mit dem MIKI Coachingkalender einfach vorgezogen. Ich selbst bin absoluter Kalenderfan, hatte viele verschiedene, aber in jedem fehlte irgendetwas. Mit dem multiflexiblen Miki haben wir praktisch meinen Traum-Organizer entwickelt. Einen, den jeder für sich individuell zusammenstellen kann. Mit Impulsfragen, Platz für neue Ideen und vielem mehr. Einsetzbar im Job, privat, zum Ausleben der Kreativität und auch noch persönlichkeitsstärkend durch den Coachingteil. So kann jeder seine Ziele formulieren, Ideen aufschreiben und auch noch alle Termine koordinieren. Mit Miki – „der Mittelpunkt deiner kreativen Ideen“ - geht nichts mehr verloren, und die Zettelwirtschaft hat ein Ende. Dazu noch in cooler Lederhülle: also praktisch und schön.

Mit der CLU-Coachingmethode haben wir das Beste aus unseren langjährigen Erfahrungen im Bildungs- und Coachingbereich vereint. Hier waren wir bereits teilselbstständig unterwegs und haben jetzt den Schritt in die komplette Selbstständigkeit gewagt. Das Feedback unserer Seminarteilnehmer*innen hat uns ebenfalls dazu ermutigt. CLU kann man über unsere Auftraggeber in der Erwachsenenbildung buchen, wir stehen aber auch für private Coachings zur Verfügung.

Was unterscheidet CLU von anderen Coachings?

Wir greifen auf einen Erfahrungspool von über 30 Jahren zurück. Dadurch haben wir einen guten Blick dafür, was jemand genau jetzt gerade braucht. Es ist aber auch die Anerkennung eines Menschen, dass er genau so sein darf, wie er ist. Wir verbiegen nicht, sondern lenken die Aufmerksamkeit eher auf die schon vorhandenen fachlichen und persönlichen Stärken, mit denen man sich selbst helfen kann. „Wir fördern Menschen“, lautet unser Motto. In über 30 Jahren als Persönlichkeitstrainer wissen wir, wie das geht. Lutz beschäftigt sich seit Jahren mit Aikido, einer friedfertigen Kampfkunst. „Wenn es nicht linksrum geht, dann ist rechts auch ein Weg, der zum Ziel führt.“ Wir haben für unsere Seminare und Coachings einiges aus dieser Philosophie übernommen.

Was plant Ihr in der Zukunft?

Wir planen den Ausbau des Coaching- und des Workshopbereichs, on- und offline. Wir haben viele spannende Module in Arbeit, die wir aktuell gut vorbereiten. Das braucht Zeit, denn wir wollen langsam wachsen, statt schnell fertig werden. Nur so werden wir unserem eigenen Qualitätsanspruch gerecht.

Wie hat Euch hannoverimpuls bei der Gründung geholfen?

Selbst wenn man glaubt, schon lange genug im Geschäft zu sein, um alles zu wissen, kann man noch ganz viel mehr dazulernen. Wir haben den Gründungsworkshop von hannoverimpuls besucht und jede Menge wertvolle Tipps bekommen.

Welche Tipps habt ihr für andere Gründer*innen?

Holt Euch Hilfe bei der Gründung. hannoverimpuls hat so viele tolle Seminare. Hingehen, zuhören und drüber nachdenken, was man daraus für sich gebrauchen kann. Bleibt offen für Neues!


Kontaktdaten
Tetz-Froböse & Günther GbR
Claudia Tetz-Froböse und Lutz Günther
Katzenwinkel 28
30966 Hemmingen

Tel. +49 (0)5101 590-9950
Fax. +49 (0)5101 590-8833
E-Mail: mail@kreativmacherei.de

Internet: kreativmacherei.de


Claudia Tetz-Froböse über die Zusammenarbeit mit hannoverimpuls: Die praktische Hilfe für den Businessplan war besonders wertvoll, denn wir sind keine Zahlenmenschen. Das Zahlenwerk professionell aufzubereiten und Ziele zu formulieren, hat super gepasst. Dazu kamen die kritischen Fragen unserer Coachin, die dafür gesorgt haben, jeden Geschäftsbereich nochmals gut zu schärfen.

Ute Rebel, Projektleiterin bei hannoverimpuls, über Claudia Tetz-Froböse und Lutz Günther und die Kreativmacherei:

Claudia hat unseren vierwöchigen Gründungsworkshop besucht und alles aufgesaugt, was ging. Es hat Spaß gemacht, die beiden in der Gründung zu begleiten. Claudia und Lutz haben viel Wissen und Erfahrung mitgebracht, das wir in den Workshops und der Beratung vertiefen konnten. Die beiden sind ein eingespieltes Team und ergänzen sich super mit ihren individuellen Stärken.