Erfolgreicher Kick-off des Transformationsnetzwerks neu/wagen

24.11.2022 -  Am 22.11.2022 war es soweit: das Transformationsnetzwerk neu/wagen hat sich in einer ersten Konferenz in der Aula der Hochschule Hannover den Interessierten vor Ort und den zugeschalteten Onlineteilnehmenden präsentiert. 

Den Auftakt machten Ulf-Birger Franz, Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Bildung der Region Hannover und Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn, Vizepräsident der Hochschule Hannover, mit den wesentlichen Aspekten der Transformation aus Sicht der Wirtschaftsförderung beziehungsweise der Wissenschaft. Dr. Michael Merwart, Leiter neu/wagen präsentierte die Aufgaben und Herangehensweise des Transformationsnetzwerks und stellte eine erste Version des Zukunftsbildes 2030+ vor,  das im weiteren Verlauf des Projektes mit den betroffenen Akteuren, allen voran den mittelständischen Zulieferern, weiter ausgearbeitet wird. 

 

In den weiteren Sessions wurde die Herangehensweise an die automobilnahe Transformation im Raum Hannover – Hildesheim in den Mittelpunkt gestellt. Beispiele aus Forschung und Industrie zeigten auf, wie Fahrzeuge und deren Komponenten ökonomisch sowie ökologisch nachhaltig hergestellt werden können, etwa mit Hilfe kollaborierender Leichtbauroboter, additiver Fertigung und künstlicher Intelligenz. 

 

Schließlich wurden die Arbeitskreise vorgestellt, die im Frühjahr 2022 starten werden. Die vier Themenschwerpunkte sind dabei: Komponenten auf Basis einer Kreislaufwirtschaft, CO2-neutrale Mobilität, Nachhaltige Produktion und Hybride Geschäftsmodelle. Das Transformationsnetzwerk neu/wagen wird diese Arbeitskreise auch online in den kommenden Wochen noch näher vorstellen. Interessierte Unternehmen können uns jederzeit kontaktieren. 

 

Während der Veranstaltung fand zudem ein anschaulicher Rundgang durch die Labore des Instituts für Verfahrenstechnik, Energietechnik und Klimaschutz (IVEK) statt, bei dem deutlich wurde: die Transformation ist bereits da und es gibt konkreten Handlungsbedarf.

Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn (Hochschule Hannover), Ulf-Birger Franz (Region Hannover) und Dr. Michael Merwart (neu/wagen) v.l.n.r. beim Kick-off des Transformationsnetzwerks neu/wagen
Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn (Hochschule Hannover), Ulf-Birger Franz (Region Hannover) und Dr. Michael Merwart (neu/wagen) v.l.n.r. beim Kick-off des Transformationsnetzwerks neu/wagen

Kontakt

Region Hannover
Florian Rehr
Kommunikation und Netzwerkmanagement Transformationsnetzwerk neu/wagen
Region Hannover
Wirtschaftsförderung
Fachbereich Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Erfolgreicher Kick-Off neu/wagen Alle Meldungen anzeigen

nach oben