VRECH: Einstieg in VR und Potentiale für den Unterricht erkunden - Grundkurs

Virtual reality gilt als eine Zukunftstechnologie mit großem Potential für die Bildung. Aber worin besteht dieses Potential? Wie funktioniert VR eigentlich, was kann ich da machen und welche Technik ist dafür nötig? Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

Adressaten der Veranstaltung

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte an allen Schulformen und Ausbilder*innen. Das Niveau liegt im Einsteigerbereich. Die Fortbildung richtet sich an Teilnehmende, die entweder noch keine oder erst wenig Erfahrung mit VR haben.

Inhalte

Virtual reality gilt als eine Zukunftstechnologie mit großem Potential für die Bildung.

  • Aber worin besteht dieses Potential?
  • Wie funktioniert VR eigentlich,
  • was kann ich da machen und
  • welche Technik ist dafür nötig?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

  1. Im Grundkurs werden die theoretischen Grundlagen für den Einsatz von VR in Form eines Kurzvortrages vorgestellt.
  2. Anschließend steht das ERLEBNIS VR im Mittelpunkt. Wir begeben uns in die VR, probieren aus und lernen die Steuerung kennen.
  3. Nach einer Reflexion geht es in den Bereich SERIOUS VR. Wir erkunden die Einsatzmöglichkeiten als Kollaborations- und Kooperationstool und probieren gemeinsam aus, wo Vor- und Nachteile des Ansatzes liegen.
  4. In einem vierten Teil geht es entweder um die Potentiale, die uns der VIL-Wagen liefert. Der VIL-Wagen ist eine Klassenraumkomplettlösung für VR im Unterricht.

Was ist VRECH?

Vorbeikommen und virtual reality (VR) ausprobieren? Im VRECH ist das möglich!

Das VRECH (steht für Virtual Reality Education Center Hannover, gelesen wie „frech“) ist das erste VR-Bildungscenter in Niedersachsen, das sich speziell auf den Einsatz immersiver Technologien im Ausbildungsbereich fokussiert. Zielgruppen sind vor allem (Berufsbildende-) Schulen, aber auch Ausbildungsbetriebe in der Region Hannover und ganz Niedersachsen.

Gegründet wurde es im Mai 2022 auf Initiative der Region Hannover durch das Medienzentrum, die Wirtschaftsförderung und den Fachbereich Schulen. Seinen Platz hat es an den MultiMedia Berufsbildendenden Schulen der Region Hannover in Laatzen gefunden. Unterstützt wird es durch das NLQ und durch das Niedersächsische Kultusministerium.

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover Logo Google Maps

Bitte klicken Sie, um die Inhalte von Google Maps zu laden. Dabei werden eventuell personenbezogene Daten an den Anbieter übertragen.

Nähere Infos und Anmeldung zur Veranstaltung

Sie haben die Möglichkeit, sich für einen der folgenden Termine anzumelden

Anmeldung für den 14.12.2022

Anmeldung für den 21.12.2022

nach oben