Roberta RegioZentrum Hannover
© may talenförderung

Regionaler Roboterwettbewerb

Roberta Challenge

Regionaler Roboterwettbewerb geht 2018 in die fünfte Runde.

Was ist die Roberta Challenge?

Die Roberta-Challenge ist ein von Schülerinnen und Schülern konzipierter und organisierter Roboterwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse und seit 2015 auch für Lehrerinnen und Lehrer ohne Vorbereitungszeit während der Schulzeit, denn die Aufgaben werden erst am Wettbewerbstag bekannt gegeben. Eine Abbildung des Aufgabenparcours wird ca. 6 Wochen vor dem Wettbewerb hier veröffentlicht.

Die teilnehmenden Teams können im Vorfeld einen fahrtüchtigen Roboter entwickeln und diesen zur Challenge mitbringen. Ziel ist, die auf dem Spielfeld definierten Aufgaben möglichst schnell und genau abzuarbeiten.

Das Parcoursthema wird jährlich neu von einem Schülerteam entwickelt.

Video-Download

Wann?

14. März 2018 – 08:00-18:00 Uhr

Wo?

  • Leibniz Universität Hannover
  • im Lichthof des Hauptgebäudes
  • Welfengarten 1
  • 30167 Hannover

Teilnahmebedingungen

Schülerteams

  • Die Teams bestehen aus 3-5 Teammitgliedern.
  • Teilnehmen können Teams aller Schulen

Zwei Altersklassen

  • Junior: 5. und 6. Klasse
  • Senior: ab 7. Klasse

Drei Wettbewerbskategorien

  • Parcours
  • Teamwork
  • Konstruktion & Programm 

Preise

  • 1 LEGO Basisset EV3 pro Altersklasse für das Gewinnerteam des Parcours

Lehrerinnen- und Lehrer

  • Die Lehrerteams bestehen aus zwei Teammitgliedern, deren Teams an der Challenge teilnehmen müssen

 Kategorie

  • Parcours

Teilnahmegebühren

  • Pro Team betragen die Teilnahmegebühren 45,00 Euro
  • Die Teilnahmegebühren entfallen für die Roberta-Netzwerkschulen

Roberta Spielfeld 2017

© Ina May

Einkaufen

1 / 5
© Ina May

Kassenband Ware bezahlt

2 / 5
© may talentförderung

Palettenscanner

3 / 5
© may talentförderung

Roberta Challenge Spielfeld 2017

4 / 5
© may talentförderung

Warentransport

5 / 5