Meetup Additive Fertigung

3D-Druck auch für mein Unternehmen?!

TERMIN(E): 04.11.2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr
ORT: Hafven
Kopernikusstraße 14
30167 Hannover

Ob nun Additive Fertigung, 3D-Druck, generative Fertigung oder 3D-Fertigung, unter unterschiedlichen Begriffen und vielen unterschiedlichen Verfahren können heute Produkte werkzeuglos, formlos und direkt aus den 3D-CAD-Daten gefertigt werden. Hierbei sind völlig neue Geometrien denkbar. Auch den einzusetzenden Werkstoffen scheinen kaum Grenzen gesetzt zu sein, von z. B. Kunststoff über Keramik bis zu Metall ist vieles möglich. Potenziale bietet dies beispielsweise beim Prototypen- und Werkzeugbau sowie bei Endprodukten mit kleinen Stückzahlen.

Wir laden Sie herzlich zu unserem ersten hybriden „Meetup Additive Fertigung - 3D-Druck auch für mein Unternehmen?!“ von hannoverimpuls in Kooperation mit dem 3D-Druck Konsortium Hannover ein. Am 04.11.2020 ab 16 Uhr im Hafven in Hannover. Nach ein paar spannenden Vorträgen geht es über ins Netzwerken mit Snacks und Getränken direkt an den Ausstellungsstücken.

Bei unserem ersten Meetup wird es um die Additive Fertigung mit Kunststoff sowie Themen des Recyclings bzw. der Nachhaltigkeit gehen, dazu gibt es Erfahrungsberichte aus der praktischen Anwendung und ein Ausblick auf die wissenschaftliche Entwicklung. Das Event richtet sich an Interessierte, die sich mit den Potenzialen Additiver Fertigung in Unternehmen tiefer beschäftigen wollen. Egal ob Entwickler*innen, Unternehmer*innen oder Studierende. Wir planen einen Austausch unter Gleichgesinnten, Diskussionen, Vorträge und Projektbeispiele!

Die Teilnehmerzahl im Hafven ist auf 21 Personen begrenzt, alle anderen können sich per Online-Livestream zuschalten und teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl bitte ich, dass sich nur eine Person pro Unternehmen/Institut für die Präsenz-Veranstaltung anmeldet und weitere online teilnehmen. 1-2 Tage vor dem Termin erhalten Sie per E-Mail einen Link, der Sie zum Webinar leitet.


Agenda:

16:00-16:05 / Begrüßung

Tobias Utermöhlen, Projektleiter Branchenentwicklung, hannoverimpuls GmbH

16:05-16:10 / Grußwort

Benjamin Henkel, Konsortialleiter (3D-Druck Konsortium Hannover),#Geschäftsführer & Berater (Additive Manufacturing Germany GmbH & Co. KG)

16:10-16:40 / Projekt: Additive Fertigung von Kunststoffen in KMU

Benjamin Henkel, Konsortialleiter (3D-Druck Konsortium Hannover), Geschäftsführer & Berater (Additive Manufacturing Germany GmbH & Co. KG

Welche Materialien kann ich nutzen? Welches Verfahren ist das passende für meinen Zweck? Was ändert 3D-Druck an der Konstruktion? Wie gestalte ich eine effiziente Nachbereitung? Eine Einführung in die additive Fertigung mit Kunststoffen und konkrete Möglichkeiten in der Praxis, um effektiv und nachhaltig Produkte additiv zu fertigen.

16:40-17:10 / Produktentwicklung schnell und nachhaltig

Jan Patzer, Geschäftsführer, Crafting Future GmbH, Tim Jagla, Geschäftsführer, Formwerk3D

Wir zeigen, wie Additive Fertigung mit Kunststoffen nicht nur effizient CO2 beim Rapid Prototyping einspart, sondern gleichzeitig auch Material, Zeit und Kosten in der Produktentwicklung. An Praxisbeispielen zeigen wir auch, wie sich ein Recyclingprozess hier nahtlos anschließen lässt.

17:20-17:50 / Additive Fertigung recycelter Kunststoffe - Neues Forschungs-Labor im IPH

Dr.-Ing. Malte Stonis, Koordinierender Geschäftsführer, IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH

Viele reden von den negativen Auswirkungen unseres globalen Kunststoffverbrauchs. Um ernsthaft eine positive Wirkung zu erzielen, ist eine industrielle Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen notwendig. Der 3D-Druck recyclierter Kunststoffe wird ein essentieller Schritt in diese Richtung bedeuten. Ab 2021 wird das IPH Forschung betreiben, um hochwertige Wiederverwertungsrouten für die Additive Fertigung zu schaffen.

Ab 17:50 / Netzwerken bei Snacks und Getränken

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen und Anregungen unter der E-Mail-Adresse tobias.utermoehlen@hannoverimpuls.de zur Verfügung.





Einrichtungen:
Datum: